Geleaktes Video: Angebliche Details zum Samsung Galaxy S3 aufgetaucht
Das Galaxy S3 von Samsung soll in etwa so groß sein wie das Galaxy Nexus. (Bild: Samsung)

Geleaktes Video Angebliche Details zum Samsung Galaxy S3 aufgetaucht

Im Internet sind womöglich Details zum kommenden Galaxy S3 von Samsung aufgetaucht. Demnach hat das Android-Smartphone einen Quadcore-Prozessor und einen Mali-Grafikchip.

Anzeige

Bei Engadget ist ein Video aufgetaucht, in dem möglicherweise das neue Galaxy S3 vorgestellt wurde. Samsung will das kommende Smartphone offiziell erst am 3. Mai 2012 enthüllen. Inzwischen ist das Video von der vietnamesischen Webseite Tinhte wieder verschwunden. Engadget wurde laut Chefredakteur Tim Stevens von Samsung aufgefordert, das Video auch von seiner Webseite zu entfernen. "Mehr über das neue Smartphone erfahren Sie auf dem 2012 Samsung Mobile Unpacked", war der Kommentar von Samsung zu Engadget.

Das Video zeigt angeblich das GT-I9300, das als Nachfolger des Galaxy S2 gilt. Die Applikation Android System Info zeigt dort vier ARMv7-Kerne an, die mit 1,4 GHz getaktet sind. Außerdem kommt der Grafikchip Mali-400 MP zum Einsatz, der ebenfalls von ARM stammt. Das Amoled-Display soll 4,6 Zoll in der Diagonalen haben und eine Auflösung von 720 x 1184 Bildpunkten. Außerdem hat das gezeigte Gerät am unteren Rand Bildschirmtasten.

Akku mit 2.050 mAh

Als Betriebssystem kommt Android 4.0.3 alias Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher soll 1 GByte, der Flashspeicher 16 GByte betragen. Laut Tinhte soll das Gerät eine Micro-SD-Karte aufnehmen können und der Akku eine Kapazität von 2.050 mAh haben. Zudem soll das Gerät eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Leuchte und Blitz haben sowie über einen NFC-Chip verfügen, der in den Akku integriert ist.

Dem Video zufolge hat das Galaxy S3 in etwa die gleichen Maße wie das Galaxy Nexus, ist aber in der bislang typischen rechteckigen Form gehalten, während das Galaxy Nexus abgerundete Ecken hat. Allerdings hat das Gerät im Video laut Engadget eine zusätzliche Plastikummantelung, die das wahre Aussehen des Geräts verschleiern soll. Engadget schätzt die Quelle als recht zuverlässig ein. Auch die Reaktion von Samsung auf das Video dürfte für die Echtheit des Geräts im Video sprechen.

Bislang sind die Details zu dem Galaxy S3 recht spärlich. Bekannt ist lediglich, dass der Nachfolger des Galaxy S2 einen Quadcore-Prozessor der Serie Exynos haben wird, den Samsung selbst herstellt.


potter 23. Apr 2012

+1

Sebbi 22. Apr 2012

Und das ist sogar eine Mädchen Hosentasche. Aber bei denen passt vorne in die Taschen...

crazybully 22. Apr 2012

Produkteigenschaften - 11,9 (4.7 Zoll) Super-AMOLED Touchscreen mit 16 Mio...

chrispitt 21. Apr 2012

und hässlich anzusehen

logi 20. Apr 2012

"Allerdings hat das Gerät im Video laut Engadget eine zusätzliche Plastikummantelung, die...

Kommentieren




Anzeige

  1. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin
  2. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München
  3. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)
  4. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Luftfahrt Kritik an US-Kontrollen an deutschen Flughäfen
  2. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  3. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Leak Gopro Hero 4 soll in 4K aufnehmen
  2. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  3. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion

Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    •  / 
    Zum Artikel