Abo
  • Services:
Anzeige
Bezahlen mit Apple Pay
Bezahlen mit Apple Pay (Bild: Apple)

Geldgeschäfte: Apple Pay soll Geldversand an Freunde ermöglichen

Bezahlen mit Apple Pay
Bezahlen mit Apple Pay (Bild: Apple)

Mit Apple Pay können in einigen Ländern Waren an der Kasse bezahlt werden, wenn der Kunde ein neueres iPhone oder eine Apple Watch besitzt. Künftig sollen sich auch Freunde untereinander darüber Geld schicken können.

Anzeige

Geld für Eintrittskarten oder die Restaurantrechnung könnten sich Freunde bald über Apple Pay schicken, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Insiderinformationen. Die bargeldlose Transaktion ist bei Apple Pay derzeit nur zwischen Privatpersonen und Unternehmen mit einem NFC-fähigen Zahlungsterminal möglich, während Konkurrent Paypal schon seit längerer Zeit das Versenden an Freunde kostenlos erlaubt.

Dem Bericht des WSJ zufolge soll Apple bereits mit Banken in den USA verhandeln, um diese Funktion auch mit Apple Pay zu erlauben. Derzeit gebe es Gespräche mit J.P. Morgan Chase, Capital One Financial, Wells Fargo und US Bancorp. Mögliche Ergebnisse sind noch nicht bekannt.

Dass Apple die Funktion kostenfrei anbieten werde, ist wahrscheinlich, da es angesichts der Konkurrenzsituation kaum andere Optionen geben dürfte. Neben Paypal gibt es - zumindest in den USA - auch die Möglichkeit, mit Google und Facebook, Square Cash oder Snapchat solche Peer-to-Peer-Transaktionen durchzuführen.

Patentantrag aus dem September 2014

Einen Patentantrag für die Peer-to-Peer-Überweisung hat Apple bereits eingereicht. Er beschreibt den Zahlungsvorgang zwischen zwei iPhones über eine Funkverbindung, bei der es sich um NFC oder Bluetooth handeln könnte.

Der zahlende Anwender wählt die Kreditkarte aus, mit der er die Transaktion durchführen will und gibt einen Betrag ein. Die Transaktion wird mit einem PIN-Code oder dem Fingerabdruck autorisiert. Der empfangende Nutzer akzeptiert die Übertragung, die ihm auf dem Display angezeigt wird und kann bestimmen, welchem Konto oder welcher Karte der Geldbetrag gutgeschrieben werden soll. Der Patentantrag 20150186887 wurde schon Ende September 2014 gestellt.

Eine problemlose Transaktion zwischen zwei Endgeräten könnte auch für kleine Händler interessant sein, die kein aufwendiges Terminal besitzen. Apple Pay ist in Deutschland noch nicht verfügbar. Noch gibt es nicht einmal einen Termin für einen möglichen Start.


eye home zur Startseite
Bill Carson 13. Nov 2015

Stimmt. Wenn man aber über die ersten 4 nichts berichtet aber dann über Apple, den...

Bill Carson 13. Nov 2015

Achso! Dann ist ja alles in Butter.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ResMed, Martinsried
  2. Daimler AG, Berlin
  3. VISHAY ELECTRONIC GmbH, Selb bei Hof
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  2. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  3. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  4. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  5. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  6. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  7. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  8. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  9. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  10. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    plutoniumsulfat | 17:53

  2. Re: Rollenspiele sind out

    ArcherV | 17:52

  3. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    xProcyonx | 17:51

  4. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    Profi | 17:50

  5. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 17:45


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel