Abo
  • Services:
Anzeige
Warnung für Autofahrer in Österreich
Warnung für Autofahrer in Österreich (Bild: Pflatsch/CC SA BY 3.0)

Geisterfahrer: Bundesregierung plant elektronische Überwachung der Autobahn

Die Bundesregierung will mit elektronischen Kontrollen Geisterfahrer auf Autobahnen leichter erkennen und ein Warnsystem aufbauen. Der Vorgänger des jetzigen Bundesverkehrsministers Dobrindt setzte noch auf analoge Warnschilder.

Anzeige

Mit Elektronik gegen todbringende Geisterfahrer: Das sieht ein neuer Plan des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt (CSU) vor, von dem die Passauer Neue Presse berichtet.

An einigen Autobahn-Auffahrten in Deutschland wurden bislang große Warnschilder erprobt, die potenziellen Geisterfahrern bedeuten sollen, dass sie im Begriff sind, falsch auf die Autobahn aufzufahren. Die Idee stammte noch von Dobrindts Vorgänger Ramsauer. Nun sollen elektronische Warnsysteme probeweise eingesetzt und die Erfahrungen damit gesammelt und bewertet werden.

Nach dem Bericht will das Bundesverkehrsministerium eine technische Prüfung für sämtliche Anschlussstellen einführen und eine elektronische Geisterfahrermeldung erproben. Diese soll sowohl den Fahrer auf Kollisionskurs als auch andere Autofahrer auf der betroffenen Strecke warnen.

Das Bundesverkehrsministerium will in einem sogenannten "digitalen Testfeld Autobahn" neue Techniken erproben. Dazu gehört unter anderem die Falschfahrer-Erkennung. Ob auch andere diskutierte Techniken wie eine elektronische Mauterfassung für Pkws erprobt werden, ist nicht bekannt.

In Deutschland soll es zu etwa fünf Radiomeldungen über Falschfahrer pro Tag kommen. Dabei handelt es sich jedoch auch um Falschmeldungen, weil sich einige Autofahrer geirrt haben oder in böser Absicht einen angeblichen Falschfahrer meldeten.


eye home zur Startseite
__destruct() 21. Aug 2014

Es gibt auch Leute, die dauernd rechts überholen. Mich hat mal einer 5 oder 6 mal...

F4yt 20. Aug 2014

Am besten auch gleich für notorische zu schnell Fahrer, drängler, nervöse Wechlser und...

Bouncy 19. Aug 2014

Fast, ja. Ich hab zwar ziemlich gute sonstige Lebensumstände, aber steiger das gerne...

plutoniumsulfat 19. Aug 2014

man braucht doch keine Bahncard 100. Und selbst dann keine Karte für ÖPNV. Stark...

plutoniumsulfat 19. Aug 2014

hatte mich auf deinen Post bezogen, wo du schreibst, dass man beim richtigen auffahren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 122,97€
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  2. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  3. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  4. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  5. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  6. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten

  7. Videocodecs

    Netflix nutzt VP9-Codec für Offlinemodus

  8. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  9. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  10. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Zotac?

    mathew | 15:07

  2. Re: AirPods

    _j_b_ | 15:05

  3. Manipulation erkennen

    /mecki78 | 15:04

  4. Re: Und dann ist es vorbei ...

    logged_in | 15:04

  5. Das gibtsdoch schon lange....

    bernstein | 15:02


  1. 15:05

  2. 14:54

  3. 14:50

  4. 14:14

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel