Anzeige
Amazons erste Serien-Pilotfilme werden nun produziert.
Amazons erste Serien-Pilotfilme werden nun produziert. (Bild: Amazon.com)

Geister und Raumschiffe Amazons erste Web-TV-Serien gehen in Produktion

Amazon hat die Produktion von Pilotfolgen von sechs Comedy-Serien beschlossen. Es sind die ersten eigenen Serien, die das Unternehmen für sein Video-on-Demand-Angebot Prime Instant Video produzieren lässt.

Anzeige

Zwei Faulenzer, die auf einem Weltraumschlachtschiff jobben, zwei Divas die nach ihrer Arbeit in der Kaufhalle die Menschheit vor Monstern retten: Dark Minions und Supanatural sind zwei der sechs Comedy-Serien, deren Pilotfolgen Amazon nun produzieren lässt.

Veröffentlicht werden sollen die teils animierten, teils mit Schauspielern gedrehten Serien auf Amazon Instant Video. Aufgrund des Interesses der Zuschauer soll letztlich entschieden werden, für welche der sechs Serien eine volle erste Staffel folgt. Die Finanzierung übernimmt Amazon Studios.

Die kompletten Staffeln sollen dann exklusiv Kunden von Amazons Video-on-Demand-Diensten Prime Instant Video und Lovefilm UK zum Anschauen zur Verfügung stehen - ohne dass sie extra dafür zahlen müssen. Ob auch Lovefilm Deutschland die Serien zeigen wird, wurde nicht erwähnt.

Die Drehbücher stammen von Newcomern ebenso wie von preisgekrönten Autoren und Fernsehstars. Kevin Sussman und John Ross Bowie, die Drehbuchautoren von Dark Minions, sind beispielsweise auch schon als Kostars in der US-Serie The Big Bang Theory aufgetreten. Die Dark-Minions-Pilotfolge wird von Principato-Young Entertainment produziert werden.

Seit Amazon ankündigte, selbst Serien produzieren zu wollen, sind laut Unternehmensangaben über 2.000 Ideen aus aller Welt eingereicht worden, darunter auch die nun vorgestellten sechs Serien - neben Dark Minions und Supanatural sind das Alpha House, Browsers, The Onion Presents: The News und Those Who Can't.


eye home zur Startseite
Bouncy 27. Dez 2012

Sämtliche TV-Rips aus USA\UK sind Grauzone, zumindest nach Auffassung der Rechteinhaber...

Kommentieren



Anzeige

  1. JAVA-Entwickler (m/w)
    über DR. BODENSIEK PERSONALBERATUNG, Berlin
  2. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems International GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  4. Supportberater (m/w) für das Patientenmanagement-System SAP IS-H
    RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  2. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  3. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  4. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  5. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  6. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  7. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  8. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  9. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa

  10. Elektroautos

    VW will angeblich Milliarden in Batteriefabrik investieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: 150 Dollar?

    Fairlane | 16:09

  2. Re: Interessiert mich schon lange nicht mehr...

    SvenMeyer | 16:08

  3. Re: Der schlechte Ruf kommt vermutlich auch durch...

    manudrescher | 16:06

  4. Die Kraft der 56 Datenbanken

    Trollmagnet | 16:05

  5. Re: also doppelt so langsam...

    TC | 16:05


  1. 16:15

  2. 15:51

  3. 15:21

  4. 15:12

  5. 14:28

  6. 14:17

  7. 14:08

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel