Amazons erste Serien-Pilotfilme werden nun produziert.
Amazons erste Serien-Pilotfilme werden nun produziert. (Bild: Amazon.com)

Geister und Raumschiffe Amazons erste Web-TV-Serien gehen in Produktion

Amazon hat die Produktion von Pilotfolgen von sechs Comedy-Serien beschlossen. Es sind die ersten eigenen Serien, die das Unternehmen für sein Video-on-Demand-Angebot Prime Instant Video produzieren lässt.

Anzeige

Zwei Faulenzer, die auf einem Weltraumschlachtschiff jobben, zwei Divas die nach ihrer Arbeit in der Kaufhalle die Menschheit vor Monstern retten: Dark Minions und Supanatural sind zwei der sechs Comedy-Serien, deren Pilotfolgen Amazon nun produzieren lässt.

Veröffentlicht werden sollen die teils animierten, teils mit Schauspielern gedrehten Serien auf Amazon Instant Video. Aufgrund des Interesses der Zuschauer soll letztlich entschieden werden, für welche der sechs Serien eine volle erste Staffel folgt. Die Finanzierung übernimmt Amazon Studios.

Die kompletten Staffeln sollen dann exklusiv Kunden von Amazons Video-on-Demand-Diensten Prime Instant Video und Lovefilm UK zum Anschauen zur Verfügung stehen - ohne dass sie extra dafür zahlen müssen. Ob auch Lovefilm Deutschland die Serien zeigen wird, wurde nicht erwähnt.

Die Drehbücher stammen von Newcomern ebenso wie von preisgekrönten Autoren und Fernsehstars. Kevin Sussman und John Ross Bowie, die Drehbuchautoren von Dark Minions, sind beispielsweise auch schon als Kostars in der US-Serie The Big Bang Theory aufgetreten. Die Dark-Minions-Pilotfolge wird von Principato-Young Entertainment produziert werden.

Seit Amazon ankündigte, selbst Serien produzieren zu wollen, sind laut Unternehmensangaben über 2.000 Ideen aus aller Welt eingereicht worden, darunter auch die nun vorgestellten sechs Serien - neben Dark Minions und Supanatural sind das Alpha House, Browsers, The Onion Presents: The News und Those Who Can't.


Bouncy 27. Dez 2012

Sämtliche TV-Rips aus USA\UK sind Grauzone, zumindest nach Auffassung der Rechteinhaber...

Kommentieren



Anzeige

  1. HR Expert e-Recruitment (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Penzberg
  2. Professional Services Consultant (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Senior Software-Entwickler/in Java
    Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Ismaning
  4. IT-Spezialist (m/w)
    Bayerischer Kommunaler Prüfungsverband, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Insomnia, Mystic River, Tödliches Kommando, Last Man Standing)
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Google Cardboard

    Mit VR-Pappbrille in Street View unterwegs

  2. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  3. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  4. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  5. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  6. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  7. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  8. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  9. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  10. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel