Abo
  • Services:
Anzeige
Der NSA wird Geld für das Einbauen von Backdoors entzogen.
Der NSA wird Geld für das Einbauen von Backdoors entzogen. (Bild: EFF)

Geheimdienstreform: NSA bekommt kein Geld für Hintertüren mehr

Mit einem Zusatz zum US-Verteidigungshaushalt sollen die Möglichkeiten der Geheimdienste, Backdoors in Hardware und Software einzubauen, zumindest vorübergehend eingeschränkt werden. Ein direktes Verbot ist dies aber nicht.

Anzeige

Das US-Repräsentantenhaus hat mit großer Mehrheit zumindest vorübergehend die Möglichkeiten der US-Geheimdienste eingeschränkt, Hintertüren (Backdoors) in Hardware und Verschlüsselungssoftware zu platzieren. Außerdem sollen künftig sogenannte Backdoor-Durchsuchungen erschwert werden. Verboten ist diese Vorgehensweise aber nach wie vor nicht. Der Zusatz zum US-Verteidigungshaushalt verbietet den Geheimdiensten lediglich, 2015 Geld dafür auszugeben.

Das Massie-Lofgren-Amendment wurde von der demokratischen Abgeordneten Zoe Lofgren und dem Republikaner Thomas Massie eingebracht und trägt daher ihre Namen. Im nächsten Jahr darf kein Mitarbeiter der US-Regierung private Unternehmen damit beauftragen, Hintertüren in Hardware oder Software einzubauen, kein Geld darf dafür ausgegeben werden. Außerdem gibt es nach dem Massie-Lofgren-Amendment kein Geld für die Überwachung von US-Bürgern im Internet ohne Durchsuchungsbeschluss.

Demnach darf die NSA weiterhin selbst Geräte abfangen und mit Hintertüren oder Spionagesoftware ausstatten, wenn sie einen entsprechenden Durchsuchungsbeschluss des Foreign Intelligence Survaillence Court (Fisc) hat. Nicht betroffen von dem Massie-Lofgren Amendment ist auch das Communications Assistance for Law Enforcement Act (Calea). Dort werden Telekommunikationsunternehmen verpflichtet, den Strafverfolgungsbehörden ihre Infrastrukturen zur Verfügung zu stellen.

EFF begrüßt den ersten Schritt

293 Mitglieder des US-Repräsentantenhauses haben dem Massie-Lofgren-Amendment zugestimmt, 123 waren dagegen. Die Bürgerrechtsbewegung Electronic Frontier Foundation (EFF) spricht von einem wichtigen ersten Schritt, um die Aktivitäten der NSA einzuschränken. In der Aktion Shutthebackdoor.net hatte die EFF US-Bürger aufgefordert, sich für das Massie-Lofgren-Amendment einzusetzen.

Aus Unterlagen aus dem Snowden-Fundus geht hervor, dass die NSA eine eigene Abteilung mit der Abkürzung ANT besitzt, die über Hintertüren Spähprogramme in Routern von Herstellern wie Huawei und Juniper installiert.


eye home zur Startseite
Zwangsangemeldet 20. Jun 2014

Wo doch gerade gestern die Meldung kam, dass jetzt auch die "freie Wirtschaft" solche...

FreiGeistler 20. Jun 2014

Danke für den Tipp. http://smiley.nowdararpour.ir/cool/31.gif



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. GEUTEBRÜCK, Windhagen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: Der Bug betraf nicht Ubuntu sondern Windows.

    throgh | 03:02

  2. Re: Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Cok3.Zer0 | 02:55

  3. Re: Lösungsvorschlag

    Cok3.Zer0 | 02:44

  4. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    Cok3.Zer0 | 02:36

  5. Re: Samsung noch mehr gestorben

    User_x | 02:30


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel