Gehaltsstudie: SAP-Berater verdienen zehn Prozent mehr
(Bild: John Adkisson/Reuters)

Gehaltsstudie SAP-Berater verdienen zehn Prozent mehr

SAP-Entwickler können 2012 einen kräftigen Gehaltsanstieg verzeichnen. Auch IT-Sicherheitsexperten und -Berater legen zu, jedoch am meisten in gehobenen Positionen.

Anzeige

Der positive Trend bei den Gehältern der IT-Wirtschaft hält an. Das ist ein Ergebnis der Vergütungsstudie von Personalmarkt und der Computerwoche, die laut den Angaben rund 15.000 aktuelle Gehaltsdaten analysiert. Die größten Gehaltszuwächse konnten demnach SAP-Berater in mittleren und kleineren Unternehmen erzielen, heißt es in der am 22. Oktober 2012 veröffentlichten Studie.

"SAP-Entwickler in Führungspositionen verzeichnen einen auffälligen Anstieg von über 10 Prozent beim Grundgehalt", sagte Tim Böger, Geschäftsführer von Personalmarkt.

Auch IT-Sicherheitsexperten und -Berater gehören zu den gut bezahlten Fachkräften. Das Grundgehalt von IT-Sicherheitsführungskräften erhöhte sich laut der Studie ebenfalls um durchschnittlich 10 Prozent. "Nach langer Zeit können sich auch IT-Trainer und Schulungsleiter über höhere Gehaltszuwächse freuen, die dieses Jahr bei drei bis fünf Prozent liegen", so Böger.

Die Gehälter von IT-Führungskräften sind insgesamt um 5,5 Prozent gestiegen, die von Fachkräften und Spezialisten um 2,2 Prozent. Die Spitzengehälter bei den Führungskräften liegen durchschnittlich bei 125.000 Euro im Jahr und werden von IT-Leitern verdient. Die besten Verdienste von Spezialisten und Fachkräften liegen bei 77.000 Euro, hier verdienen Gesamt-IT-Projektleiter am meisten.

In einer Studie vom März 2012 hatten Personalmarkt und die Wochenzeitung Computerwoche für 2012 einen Zuwachs von nur 4 Prozent berechnet, 2011 betrug der Zuwachs 5,2 Prozent.

Auch IT-Freiberufler verdienen mehr. IT-Freiberufler konnten im September 2012 durchschnittlich 74 Euro pro Stunde fordern. "So hohe Honorare wie derzeit haben IT-/Engineering-Freiberufler noch nie gefordert", erklärte die Jobbörse für Freiberufler, Gulp Information Services. Die Stundensatz-Auswertung der Plattform, die nach eigenen Angaben 80.000 Profile von IT-Experten beinhaltet, wird seit August 1998 geführt.


perpetuum.mobile 23. Okt 2012

Jetzt möchte ich aber gerne mal eine anonymisierte Beschreibung des Projekts und welche...

ticaal 22. Okt 2012

Der Satz ist vollständig Mäuschen.

Spaghetticode 22. Okt 2012

Die SAP-Führungskräfte bekommen mehr Geld. Ob sie das wirklich verdienen, kann ich nicht...

Kommentieren


Netz News / 05. Nov 2012

Das Berufsbild des SAP Beraters



Anzeige

  1. Senior SAP CRM ABAP Entwickler (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Ulm
  2. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  3. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  4. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel