Abo
  • Services:
Anzeige
Geforce GTX 900M vorgestellt
Geforce GTX 900M vorgestellt (Bild: Nvidia)

Geforce GTX 980M und 970M: Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks

Geforce GTX 900M vorgestellt
Geforce GTX 900M vorgestellt (Bild: Nvidia)

Nvidias neue Geforce GTX 980M und 970M für Spiele-Notebooks sollen die Leistung nicht nur um hundert Prozent steigern, sondern dank hoher Effizienz sowie Battery Boost die Akkulaufzeit verlängern.

Anzeige

Nachdem Nvidia die Grafikkarten-Architektur Maxwell bereits im Desktop-Segment in Form der Geforce GTX 980/970 und der Geforce GTX 750 Ti einsetzt, kommen damit endlich auch Notebooks - bei ihnen soll die Technik des GM204 genannten Chips besonders überzeugen.

Laut Nvidia ermöglicht Maxwell eine größere Annäherung von Desktop- und Notebook-Hardware. Hinsichtlich der reinen Rechenleistung ist die Geforce GTX 980M der Geforce GTX 980 tatsächlich weniger unterlegen als die Geforce GTX 680M der Geforce GTX 680 (3.189 zu 4.612 GFLOPS im Vergleich zu 1.935 zu 3.390 GFLOPS).

  • Battery Boost reduziert die Bildrate und damit die Leistungsaufnahme, was die Akkulaufzeit verlängert.
  • Mit Maxwell rücken Desktop- und Notebook-Grafik näher zusammen. (Bild: Nvidia)
  • Die GTX 980M ist laut Hersteller rund doppelt so schnell wie die GTX 680M. (Bild: Nvidia)
  • Battery Boost ist in Geforce Experience aktivierbar. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Mit Maxwell rücken Desktop- und Notebook-Grafik näher zusammen. (Bild: Nvidia)

Nvidia unterschlägt hierbei jedoch die Geforce GTX 880M mit 2.931 GFLOPS, die praktisch einer untertakteten GTX 680 entspricht. Allerdings erschien die GTX 880M viele Monate später und nicht nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung des Desktop-Modells.

Die Geforce GTX 980M hat 1.536 Shader mit Maxwell-Technik, folgerichtig sind 96 TMUs verbaut, da Nvidia das Verhältnis aus Rechen- und Textureinheiten verglichen mit der Kepler-Architektur geändert hat. Das Speicherinterface ist 256 Bit breit (inklusive einer verlustfreien Farbkompression, um Bandbreite zu sparen). Wir gehen daher von 64 Raster-Endstufen aus.

Bei der Geforce GTX 970M sind nur 1.280 ALUs, 80 TMUs und ein 192-Bit-Interface verbaut. Beide Grafikeinheiten nutzen GDDR5-Speicher mit 2,5 GHz. Der Chiptakt der GTX 980M beläuft sich auf 1.038 MHz zuzüglich Boost, der der GTX 970M liegt bei 924 MHz plus Turbo. Wie hoch die GPU taktet, überlässt Nvidia den Notebook-Herstellern.

Geforce GTX 980MGeforce GTX 880MGeforce GTX 680MGeforce GTX 970MGeforce GTX 870MGeforce GTX 670M
ArchitekturMaxwellKeplerKeplerMaxwellKeplerFermi
Shader-Einheiten1.5361.5361.3441.280 1.344336
GPU-Takt1.038 MHz954 MHz720 MHz924 MHz 941 MHz598/1.196 MHz
GFLOPS3.189 2.9311.9352.3652.529804
Speicherinterface256 Bit256 Bit256 Bit192 Bit192 Bit192 Bit
Speichertakt2,5 GHz GDDR52,5 GHz GDDR51,8 GHz GDDR52,5 GHz GDDR52,5 GHz GDDR51,5 GHz GDDR5
Datentransfer-Rate160 GByte/s160 GByte/s115 GByte/s120 GByte/s120 GByte/s72 GByte/s
Geforce GTX 900M
Battery Boost ausprobiert 

eye home zur Startseite
Sarkastius 14. Okt 2014

Im Regelfall nur wenn er das Level lädt. Für den Rest haste Ram und Grafikspeicher.

KritikerKritiker 11. Okt 2014

Naja, mir ist das in diesem Fall aber auch direkt ins Auge gestochen, und das, bevor ich...

Deutschmaschine 08. Okt 2014

Ok, mach ich, ist wohl nur ungünstig formuliert gewesen von mir ;)

timo.seikel 08. Okt 2014

ok habs gerade nochmal auf der Nvidia Seite nachgelesen. Hast recht!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTA GmbH, München
  2. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Preise für Gaming PC bei Silentmaxx? Oder...

    Blubbernaut | 20:51

  2. Re: Posteingangsverschlüsseln? Lol?

    SelfEsteem | 20:48

  3. Re: Unter welchen Umständen hat man auch wirklich...

    1ras | 20:47

  4. Re: Streaming ist Einzel- und Versandhandel?

    robinx999 | 20:47

  5. Re: Traurig...

    FreiGeistler | 20:47


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel