Abo
  • Services:
Anzeige
Geforce Experience von Nvidia
Geforce Experience von Nvidia (Bild: Nvidia/Screenshot: Golem.de)

Geforce 347.09: Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V

Geforce Experience von Nvidia
Geforce Experience von Nvidia (Bild: Nvidia/Screenshot: Golem.de)

Kurz vor Weihnachten hat Nvidia einen neuen Windows-Treiber für seine Geforce-Grafikkarten veröffentlicht. Für zwei aktuelle Spiele empfiehlt er sich besonders, aber nicht für Gaming-Notebooks mit einem SLI-Verbund.

Anzeige

Am 23. Dezember 2014 hat Nvidia den Treiber Geforce 347.09 freigegeben. Es handelt sich um vollständig getestete Software, die Microsofts WHQL-Prüfung bestanden hat. Solche auch als "Game Ready" bezeichneten Treiber veröffentlicht der Chiphersteller immer wieder, wenn besonders populäre Spiele erscheinen. Diesmal gibt es Optimierungen für Metal Gear Solid V: Ground Zeroes and Elite: Dangerous.

Daten zu Leistungsverbesserungen bei beiden Titel hat Nvidia allerdings nicht vorgelegt. Allerdings ist davon auszugehen, dass bei den Game-Ready-Treibern stets auch ein SLI-Profil für die Spiele vorhanden ist, für welche Nvidia den Treiber empfiehlt. Bei beiden Titeln ist aber noch keine umfassende Unterstützung für stereoskopische 3D-Darstellung mittels Nvidias 3D Vision vorhanden. In den Release Notes (PDF) tragen beide Spiele zu 3D den Vermerk "not recommended."

Dort steht auch mit einem klaren Warnhinweis, dass Notebooks mit zwei GPUs vom Typ GTX 970M oder 980M vom aktuellen Treiber nicht unterstützt werden. Was Nvidia nicht ausdrücklich erwähnt: Offenbar sollte man den vom Notebookhersteller mitgelieferten Treiber verwenden. Wenn Geforce 347.09 bereits installiert wurde und wieder entfernt werden soll, so müsse man den SLI-Verbund zuvor wieder auflösen, empfiehlt Nvidia. Andernfalls könne es bei der Deinstallation zu einem schwarzen Bildschirm kommen.

Von AMD gibt es derzeit keinen aktuelleren Treiber als die kürzlich veröffentlichte und gründlich umgebaute Omega-Version alias Catalyst 14.12. Auch eine aktuellere Beta-Version liegt bisher nicht vor.


eye home zur Startseite
Keksmonster226 25. Dez 2014

Hatte den als Beta installiert. Jetzt ist er plötzlich GameReady. Ohne weiteres zu tun.

hellthing 25. Dez 2014

Dann lad ihn doch manuell runter. http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

nie (Golem.de) 24. Dez 2014

Wo habe ich Armageddon gesagt? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Südwestrundfunk, Stuttgart
  3. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  4. über Schultz & Partner Unternehmens- & Personalberatung, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  2. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  3. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

  4. Android-Verbreitung

    Nougat bleibt bei niedrigem Marktanteil

  5. Kernfusion

    Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  6. Skylake-R

    Intel stellt 14-nm-Prozessoren schon nach acht Monaten ein

  7. Google

    Neue App für persönliche Sicherheit

  8. Android-Dezember-Updates

    Patch für Dirty Cow und Android 7.1.1 mit neuen Emojis

  9. Amazon Go

    Supermarkt ganz ohne Kasse

  10. Apollo Lake

    Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

  1. Re: No chance - seriously

    Raybird | 13:01

  2. Re: das s7 edge, hat einen grösseren akku....

    Carlo Escobar | 12:59

  3. Re: OT: Oneplus One

    Häxler | 12:58

  4. Re: Und dann ist es vorbei ...

    Niaxa | 12:57

  5. Re: Induktiv laden gehört verboten

    JouMxyzptlk | 12:57


  1. 12:01

  2. 11:52

  3. 11:51

  4. 11:48

  5. 11:39

  6. 11:39

  7. 11:32

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel