Gears of War: Judgment-Vorabspielern droht Xbox-360-Bann
Gears of War Judgment (Bild: Microsoft)

Gears of War Judgment-Vorabspielern droht Xbox-360-Bann

Erst Ende März 2013 erscheint Gears of War Judgment im Handel, jetzt sind Kopien im Internet aufgetaucht. Microsoft warnt, dass Vorabspieler mit einer Sperre ihrer Konsole auf Xbox Live rechnen müssen.

Anzeige

Auf einschlägigen Torrent-Seiten im Internet sind Kopien von Gears of Wars Judgment aufgetaucht - regulär erscheint das von Epic Games und People Can Fly entwickelte Actionspiel erst am 22. März 2013. Offenbar handelt es sich bei der geleakten Version nicht um eine Beta, sondern um die fertige Fassung. Das passt zu Informationen von Golem.de, denen zufolge Judgment bereits seit Wochen inklusive der Verpackungen fertig produziert ist und auf Lager liegt, Publisher Microsoft aber aus Marketinggründen noch bis Ende März 2013 mit dem Verkaufsstart warten möchte.

Microsoft hat Eurogamer.net darauf hingewiesen, dass das Spielen eines nicht regulär lizenzierten Games - wie eben die Vorabversion von Judgment - gegen die Nutzungsbedingungen von Xbox Live verstößt. Und das habe entsprechende Konsequenzen, nämlich den dauerhaften Ausschluss von Xbox Live.

Zuletzt hatte Microsoft im Oktober 2012 mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Damals war eine Vorabversion von Halo 4 im Internet aufgetaucht. Auch damals hatte das Unternehmen mit dem Sperren von Xbox-Live-Konten reagiert.


huenche 28. Feb 2013

ich bekomme die Games auch bis zu 4 Tage vor Release. Ich spiele diese dann offline. Ab...

Hanmac 21. Feb 2013

Interessant: ich spach explizit von legalen Demo Versionen und er kommt mit "Raubkopie...

Garius 20. Feb 2013

Es ist tatsächlich so das der Media Markt oder Saturn, Spiele bereits vor...

digestif 20. Feb 2013

Ich find's ganz und gar nicht schade. Habe den ersten Teil auf dem Rechner gespielt und...

tunnelblick 20. Feb 2013

http://4.bp.blogspot.com/-R8ERkRZ-bVA/UQ5pA1Nt2EI/AAAAAAAAEUs/ciY3Yuy2dw4/s1600/grumpy...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel