Abo
  • Services:
Anzeige
So soll Samsungs Gear VR aussehen.
So soll Samsungs Gear VR aussehen. (Bild: Sammobile)

Gear VR: Samsungs VR-Brille soll auf der Ifa vorgestellt werden

Es gibt ein erstes Render-Bild und einen Vorstellungstermin - soweit die aktuelle Leak-Lage rund um Samsungs Headset, das "Gear VR" heißen soll. Es besitzt kein eigenes Display, dafür dient ein Smartphone. Im September soll Samsung das Gerät offiziell vorstellen.

Anzeige

Sammobile hat ein Bild veröffentlicht, welches das neue Samsung-Gerät "Gear VR" zeigen soll. Es handelt sich dem Bericht zufolge um eine Render-Grafik, die direkt von Samsung kommt. Bereits früher war bekanntgeworden, dass Samsung angeblich zusammen mit Oculus an einem Virtual-Reality-Headset arbeitet, für das die Rift-Macher die Software entwickeln sollen.

Anders als bei der Rift ist im Gear VR aber kein eigener Bildschirm angebracht, was das Gerät deutlich billiger machen dürfte. Vielmehr soll ein Smartphone in die Brille eingeschoben werden können. Die Gear VR ist dennoch mehr als nur eine Halterung, die das Mobiltelefon vor die Augen bringt.

Das Galaxy-Gerät soll nämlich per USB 3.0 mit der Brille verbunden werden und von dieser gesteuert werden können. Dazu dient ein Touchpad an der rechten Seite der Gear VR. Die Lagesensoren für das Head-Tracking sind wie das Display nicht in der Brille eingebaut, vielmehr werden die entsprechenden Einheiten des Smartphones genutzt.

Etwas ungeschickt ist in dem Render-Bild der "See Through Button" beschrieben, es handelt sich nicht um einen Schalter, sondern nur um eine Linse, hinter welcher die Hauptkamera des Smartphones sitzt. Damit kann der Nutzer auch ein Bild der Umgebung sehen, ohne die Brille abzunehmen. Auch Augmented-Reality-Darstellung sollten so möglich sein.

Ob auch Bedienelemente auf der linken Seite vorhanden sind und wie die Tonausgabe gelöst wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht laut Sammobile aber bereits, dass Samsung eine Reihe von Apps für die Gear VR erstellen will, das SDK soll nach der Vorstellung des Geräts dann auch anderen Entwicklern zur Verfügung gestellt werden.

Die offizielle Ankündigung der Brille plant Samsung dem Bericht zufolge für die Ifa, die ab dem 5. September 2014 in Berlin stattfindet. Dort soll neben der Gear VR auch das Galaxy Note Premiere feiern.


eye home zur Startseite
kevla 25. Jul 2014

probier es doch einfach mal aus, indem du dir z.B. die cardboard app von google...

Dwalinn 09. Jul 2014

Je nachdem in welche Ecke ich meines Monitor gucke bewege ich auch meinen Kopf. Nur wenn...

Lala Satalin... 09. Jul 2014

Also ich weiß nicht aber das Bild ist deutlich größer. Und selbst wenn nicht, PhotoZoom. :D

Roflberger 09. Jul 2014

Ja nicht mal eine neue Idee so ne Halterung hat man ja schon bei der Durovis Dive...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. SportScheck GmbH, Unterhaching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  2. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  3. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  4. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster

  5. DACBerry One

    Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog

  6. Samsungs Bixby

    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

  7. Schweizer Polizei

    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

  8. Crashuntersuchung

    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

  9. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  10. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  2. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Wen kümmert der Assistent?

    lucky_luke81 | 10:43

  2. Re: Welche aktuellen Wärmeleitpasten sind den gut?

    tschick | 10:40

  3. Re: Muss Kim (Dotcom) Schmitz jetzt mit Google...

    thecrew | 10:40

  4. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    quineloe | 10:40

  5. Re: Na und?

    Moe479 | 10:40


  1. 10:41

  2. 10:26

  3. 09:57

  4. 09:29

  5. 08:50

  6. 08:33

  7. 07:34

  8. 07:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel