Abo
  • Services:
Anzeige
Die Gear S2 in der Classic-Variante
Die Gear S2 in der Classic-Variante (Bild: Samsung)

Gear S2: Samsung nennt Preise für die runde Smartwatch

Die Gear S2 in der Classic-Variante
Die Gear S2 in der Classic-Variante (Bild: Samsung)

Ab dem 8. Oktober 2015 wird Samsungs runde Smartwatch Gear S2 im Handel erhältlich sein. Der Preis liegt mit 350 Euro fast auf dem Niveau der günstigsten Apple Watch. Die mehr nach klassischer Armbanduhr aussehende Classic-Version kostet 380 Euro.

Anzeige

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat die Preise für seine beiden ersten runden Smartwatches bekanntgegeben: Die Gear S2 soll 350 Euro kosten, das Classic-Modell in Chronographen-Optik 380 Euro. In Deutschland sollen die beiden Modelle am 8. Oktober 2015 in den Handel kommen.

Die Gear S2 und die Gear S2 Classic haben als Besonderheit eine drehbare Lünette, also einen Ring um das runde Display. Über diesen lässt sich das System steuern: Mit Drehbewegungen nach links und rechts kann zwischen den einzelnen Seiten der Tizen-basierten Oberfläche gewechselt werden.

  • Samsungs neue runde Smartwatch Gear S2 zusammen mit dem Galaxy S6 Edge+ (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Smartwatch hat eine drehbare Lünette. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist ein Pulsmesser eingebaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Gear S2 ist für eine Smartwatch sehr kompakt gebaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auch das Gewicht ist mit 47 Gramm sehr niedrig. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Geladen wird die Gear S2 über eine magnetische Docking-Station. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Am Arm wirkt die Uhr unauffällig. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Über die Lünette lässt sich der Hauptbildschirm schnell durchblättern. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Samsungs neue runde Smartwatch Gear S2 zusammen mit dem Galaxy S6 Edge+ (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Drehbare Lünette verbessert Benutzungskomfort

Dadurch lassen sich Samsungs neue Uhren merklich komfortabler bedienen als nur durch Touchgesten, wie Golem.de bei einem ersten Hands On feststellen konnte. Toucheingaben sind auf dem 1,2 Zoll großen Display der Uhren dennoch möglich. Auf der rechten Seite sind noch ein Zurück- und ein Home-Button angebracht, ein Knopf zum Bestätigen der Auswahl fehlt leider.

Beide Gear-S2-Modelle sind sehr kompakt und leicht: Die Gear S2 misst 49,8 x 42,3 x 11,4 mm und wiegt 47 Gramm, die Gear S2 Classic ist mit 43,6 x 39,9 x 11,4 mm und 42 Gramm sogar noch kleiner und leichter.

Preislich nah an der Apple Watch

Bei Preisen von 350 und 380 Euro kommen Samsungs neue Smartwatches in den Bereich der günstigsten Apple Watches. Hier kostet das preiswerteste Sport-Modell aktuell 400 Euro. Allerdings muss beachtet werden, dass die Samsung-Uhren mit der Zeit erfahrungsgemäß im Preis sinken, während Apple die Preise seiner Produkte stabil hält.


eye home zur Startseite
MadMonkey 07. Okt 2015

Das mit dem Button ist ja nun wirklich Geschmacks bzw. Gewöhnungssache. Zudem ist die...

whoever 07. Okt 2015

Warum ist eine Spekulation auf ein Update überhaupt notwendig? Du kannst dir auch einfach...

violator 06. Okt 2015

Das sowieso, ich will nicht noch ein Gerät, das man jeden Tag laden muss.

Everyday... 06. Okt 2015

IMHO wird der Begriff SMART von vielen Firmen derart ausgeschlachtet, dass er von vielen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Broetje-Automation, Rastede
  2. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg/Martinsried bei München
  3. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  4. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  2. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  3. 368,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus

  2. Automute

    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

  3. Neue Hardwaregeneration

    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

  4. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  5. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  6. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  7. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  8. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  9. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  10. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    Mel | 09:15

  2. Re: Why not both?

    bofhl | 09:13

  3. Kleiner, leichter, besser!

    AllDayPiano | 09:10

  4. Re: Was für ein Fusch

    Fuchur | 09:10

  5. Re: Ergo:

    M.P. | 09:10


  1. 08:36

  2. 07:26

  3. 07:14

  4. 11:29

  5. 10:37

  6. 10:04

  7. 16:49

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel