Abo
  • Services:
Anzeige
GCC erhält OpenACC-Unterstützung.
GCC erhält OpenACC-Unterstützung. (Bild: GCC)

GCC Samsung veröffentlicht OpenACC-Compiler

Samsung-Angestellte haben eine OpenACC-Implementierung für GCC vorgestellt. Damit lassen sich spezielle Aufgaben eines Programms direkt auf einen Beschleuniger wie die GPU auslagern.

Anzeige

Die Parallelisierung von Programmen auf CPU und GPU ist für Entwickler mit einige Hürden verbunden. Nvidia wollte dies zusammen mit einigen Softwareherstellern vereinfachen, woraus der OpenACC-Standard entstand. Einige Samsung-Entwickler haben nun einen OpenACC-fähigen Compiler auf Basis der GNU Compiler Collection (GCC) in einem eigenen Entwicklungszweig veröffentlicht.

Der Compiler basiert auf Version 1.0 der OpenACC-Spezifikation und kann Binärdateien aus Fortran-, C- und C++-Code erstellen, wobei der Fortran-spezifische Code bis jetzt die größte Anzahl an Pragma- und Clause-Anweisungen versteht. Die Samsung-Entwickler wollen die Fähigkeiten des OpenACC-Compilers aber in Zukunft regelmäßig ausbauen.

Laut Aussage der Entwickler erzeugt der Compiler bereits funktionierende Binärdateien, die einige ihrer Programmroutinen erfolgreich auf die GPU auslagern können. Das Bootstrapping des Compilers selbst funktioniere aber noch nicht. Ebenso stehen Warnungen und Fehlermeldungen während des Kompilierens auch nur für Fortran-Code zur Verfügung.

Als Backend nutzt der OpenACC-Compiler die eigens geschriebene Bibliothek Liboacc, welche für Kernel- und Parallel-Pragmas sowie für die Copy-Clauses Code nach OpenCL 1.1 erzeugt. Entsprechend muss zur Nutzung das OpenCL-SDK installiert sein. Darüber hinaus muss der Compiler derzeit noch mit einigen speziellen Flags aufgerufen werden, die den Pfad zu der OpenCL-Bibliothek aufweisen. Künftig sollen sich Binärdateien einfach mit --enable-openacc bauen lassen.

OpenACC ist vom Konzept vergleichbar mit der OpenMP-Spezifikation, die in GCC und weiteren Compilern zur Verfügung steht.


eye home zur Startseite
YoungManKlaus 01. Okt 2013

Ich denke mal der Hauptgrund ist dass OpenACC OpenMP ergänzen / erweitern soll. Und da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. xplace GmbH, Köln
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  4. OSRAM GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 6,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  2. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  3. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  4. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  5. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  6. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  7. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  8. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  9. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  10. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Cortana abstellbar?

    jack56 | 15:58

  2. Re: Hochrechnung

    Helites | 15:58

  3. Re: ¿Backdoor? Nein!

    Rulf | 15:56

  4. Re: Zweifel an der Objektivität

    sovereign | 15:54

  5. Nicht-autonome Autos sollten auch mehr...

    NeoTiger | 15:54


  1. 14:17

  2. 13:21

  3. 12:30

  4. 12:08

  5. 12:01

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel