Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Raspberry Pi und das Software-Starter-Kit reichen, um Bluetooth-Geräte mit dem Internet zu verbinden.
Ein Raspberry Pi und das Software-Starter-Kit reichen, um Bluetooth-Geräte mit dem Internet zu verbinden. (Bild: Bluetooth SIG)

Gateway Smart Starter Kit: Bluetooth SIG macht alte Geräte IoT-fähig

Ein Raspberry Pi und das Software-Starter-Kit reichen, um Bluetooth-Geräte mit dem Internet zu verbinden.
Ein Raspberry Pi und das Software-Starter-Kit reichen, um Bluetooth-Geräte mit dem Internet zu verbinden. (Bild: Bluetooth SIG)

Mit einem Gateway Smart Starter Kit hat die Bluetooth Special Interest Group (SIG) eine Entwicklungsplattform herausgegeben, die mit Hilfe eines Raspberry Pi Bluetooth-Geräte mit dem Internet verbindet. Vor allem im Smart Home soll Bluetooth so konkurrenzfähig werden.

Die vielen Bluetooth-Geräte sind bisher nur bedingt für das ferngesteuerte Smart Home geeignet. Es fehlen ein Gateway und die Vernetzung der Geräte. Die Konkurrenz, die auf Zigbee und insbesondere auch auf Z-Wave setzt, ist da schon seit Jahren weiter.

Anzeige

Mit einem Gateway Smart Starter Kit bietet die Bluetooth SIG nun eine Entwicklungsplattform an, die auf der Grundlage eines Raspberry Pi arbeitet. Dieses Gateway sammelt die Daten der Sensoren ein und leitet sie ins Internet weiter. Zudem ist eine Steuerung der Bluetooth-Geräte über die Entfernung vorgesehen. So werden aus nicht vernetzbaren Geräten nach den Vorstellungen der Bluetooth-Gruppe Geräte des Internet of Things, obwohl den Geräten der eigentliche Netzwerkpart fehlt.

Die Bluetooth SIG richtet sich mit dem Kit nicht nur an professionelle Entwickler und OEMs. Auch Heimbastler sollen sich so auf Bluetooth-Basis schnell ein Smart Home mit Fernsteuerung über das Internet bauen können.


eye home zur Startseite
Flexy 15. Feb 2016

Bluetooth sendet im 2.4GHz bis 2.48GHz Band, in dem auch WLAN funkt. Wenn das nur wenige...

M.P. 15. Feb 2016

Ich falle aus anderen Gründen aus: Entscheidungsschritte: 1) Haben sie mindestens ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. Woodmark Consulting AG, München
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. InnoLas Management Services GmbH & Co. KG, Krailling Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Epic Loot

    Ubisoft schließt vier größere Free-to-Play-Spiele

  2. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  3. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  4. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  5. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  6. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  7. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  8. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  9. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  10. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    Kakiss | 10:35

  2. Re: Facebook ohne Handynummer

    Chantalle47 | 10:34

  3. Re: Unterschied zwischen Obst und Süßigkeiten

    computerversteher | 10:34

  4. Re: Kann man doch deaktivieren?

    Garius | 10:32

  5. Re: Ist der Bug mit den verschwindenen...

    thecrew | 10:31


  1. 10:22

  2. 09:45

  3. 09:20

  4. 08:49

  5. 07:52

  6. 07:26

  7. 13:49

  8. 12:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel