Abo
  • Services:
Anzeige
Der erste IBM PC aus dem Jahr 1981
Der erste IBM PC aus dem Jahr 1981 (Bild: IBM)

Gartner und IDC: Abwärtstrend im PC-Markt schwächt sich ab

Im ersten Quartal des Jahres 2014 wurden erneut weniger PCs als im Vorjahr verkauft - das zeigen die Zahlen der Marktforscher von Gartner und IDC. Wenn jedoch x86-Tablets eingerechnet werden, ist der Rückgang geringer.

Anzeige

Die Marktforschungsunternehmen Gartner und IDC haben ihre Zahlen für den PC-Markt im ersten Quartal 2014 vorgelegt. Die beiden Firmen zählen dabei unterschiedlich, was einen interessanten Einblick ergibt: IDCs Daten erfassen nur klassische PCs und Notebooks, bei Gartner sind auch Tablets mit x86-Prozessoren enthalten. Andere Geräte wie Smartphones und Android-Tablets weist Gartner in seinen öffentlich zugänglichen Zahlen nicht aus.

  • In Europa ist HP größter PC-Hersteller. (Daten und Tabelle: Gartner)
  • Gartners Zahlen für den Weltmarkt inklusive x86-Tablets... (Daten und Tabelle: Gartner)
  • ... und IDCs Daten ohne Tablets (Daten und Tabelle: IDC)
Gartners Zahlen für den Weltmarkt inklusive x86-Tablets... (Daten und Tabelle: Gartner)

Daher ergibt sich auch ein unterschiedlich großer Rückgang des Marktvolumens. Laut IDC wurden 4,4 Prozent weniger Rechner als im Vorjahresquartal verkauft, Gartner kommt - bedingt durch die Tablets - nur auf 1,7 Prozent weniger PCs. Insgesamt wurden weltweit laut IDC im ersten Quartal 2014 nur 73,4 Millionen Rechner verkauft, Gartner gibt 76,6 Millionen PCs an.

Übereinstimmend stellen aber beide Unternehmen fest, dass die PC-Krise nun schon fast zwei Jahre anhält: Sieben Quartale in Folge wurden stets weniger Rechner abgesetzt als im Vorjahresquartal.

Wie Gartner aber kürzlich in seiner Prognose für das Gesamtjahr 2014 festgestellt hat, schwächt sich dieser Trend ab. Das zeigen auch die nun erhobenen Zahlen für Januar bis März. In den USA wurden 2,1 Prozent mehr Rechner verkauft, in Europa noch 0,3 Prozent mehr. So detailliert sind die öffentlichen Zahlen von IDC nicht, das Unternehmen stellt aber ebenso wie Gartner fest, dass die europäischen PC-Verkäufe über den Erwartungen lagen. Die Gesamtbilanz verderben aber Japan und andere asiatische Länder, wo durchweg weniger Rechner umgesetzt wurden.

  • In Europa ist HP größter PC-Hersteller. (Daten und Tabelle: Gartner)
  • Gartners Zahlen für den Weltmarkt inklusive x86-Tablets... (Daten und Tabelle: Gartner)
  • ... und IDCs Daten ohne Tablets (Daten und Tabelle: IDC)
In Europa ist HP größter PC-Hersteller. (Daten und Tabelle: Gartner)

Einig sind sich die Analysten bei der Reihenfolge der fünf größten PC-Hersteller: Lenovo, HP, Dell, Acer und Asus setzen weltweit die meisten Rechner ab. Die ersten drei konnten dabei Zuwächse verzeichnen, Acer und Asus müssen Absatzeinbußen hinnehmen. In Europa, das nur Gartner gesondert ausweist, sind HP, Lenovo und Acer die größten Anbieter, gefolgt von Dell und Asus.


eye home zur Startseite
Yash 10. Apr 2014

Ich hab nie verstanden wie man auf einen Desktop verzichten kann. Laptop als mobiles...

ichbinhierzumfl... 10. Apr 2014

Oder Top 15, seh ich genauso :)

matok 10. Apr 2014

Die Harmonie zwischen Blume und Brotkasten. Genial. :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden) bei Lörrach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Mett | 08:10

  2. Elektrizität und Magnetismus

    yeti | 07:58

  3. Re: Also fassen wir mal zusammen...

    Kleine Schildkröte | 07:55

  4. Re: Was ist eine Distribution...

    eXXogene | 07:42

  5. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Moe479 | 07:38


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel