Abo
  • Services:
Anzeige
Turf Effects
Turf Effects (Bild: Nvidia)

Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus

Turf Effects
Turf Effects (Bild: Nvidia)

Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.

Anzeige

Während AMD kontinuierlich die eigene Mantle-Schnittstelle vorantreibt, erweitert Nvidia seit Monaten seine Gameworks genannte Sammlung von Bibliotheken, die Entwickler beispielsweise für die Darstellung von Haaren, Fell, Meereswellen oder Rauch verwenden können.

Neunter Zugang von Gameworks ist Turf Effects: Das Modul setzt die DirectX-11-Schnittstelle voraus und wird exklusiv für PC-Spiele angeboten, denn in den aktuellen Spielekonsolen Playstation 4, Xbox One sowie Wii U stecken Grafikeinheiten von AMD - und nicht von Nvidia.

Turf Effects bildet aus Tausenden von Grasbüscheln eine weitläufige Wiese, jeder Halm besteht aus mindestens drei bis hin zu mehreren Hundert Dreiecken. Die Büschel sind also anders als in den meisten Spielen - selbst in Crysis 3 - keine Texturen, sondern aus Geometrie.

Dadurch können die Grashalme mit Objekten, also auch hindurchlaufenden Spielfiguren, interagieren, womit Turf Effects laut Nvidia neue Möglichkeiten und Taktiken ermöglicht - wenngleich auch Crysis 3 das schon zeigt. Die Entwickler können bestimmen, ob und wie lange das Gras von den Objekten plattgedrückt bleibt.

Die einzelnen Halme von Turf Effects sollen sich durch entsprechendes Shading beleuchten lassen, sich gegenseitig verschatten und - wichtig für die Performance - nicht sichtbare Büschel schnell verdecken (Occlusion Culling).

Nvidia berichtet von weniger als einer Millisekunde pro Frame, die eine Geforce GTX 680 benötige, um eine Million Halme darzustellen. Dieser Wert berücksichtigt jedoch nicht das Kantenflimmern der Grasbüschel, das ohne Post-Processing- oder Multisampling-Kantenglättung zu erkennen ist.

Turf Effects soll im Frühjahr 2015 verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Zudomon 07. Nov 2014

Okay! Wenn die jetzt einen auf 3D Gras machen, mach ich jetzt in 3D Wolken!!! :D http...

ms (Golem.de) 27. Okt 2014

Wird nicht NV-exklusiv sein IMHO.

Mr.Alarma 27. Okt 2014

Habt ihr schon NBA 2K15 gesehen? Maxed out = hübsche Haare + hübscher Schweis ^^

Strongground 27. Okt 2014

So auch wieder falsch. Du kannst Texturen (von Billboard-Sprites wie in Doom anno dazumal...

Strongground 27. Okt 2014

Hippies headbangen nicht. Was du meinst waren Metaller. Hippies wiegen ihre Häupter zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig
  4. über Robert Half Technology, Mosbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 34,99€
  3. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  2. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  3. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  4. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  5. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  6. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  7. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr

  8. G Suite

    Google verbessert Apps for Work mit Maschinenlernen

  9. Nahbereich

    Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren

  10. Thermaltake Engine 27

    Bei diesem CPU-Kühler ist der Lüfter der Kühlkörper



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Re: Zu teuer, mit Fritzbox gibt es SD für Lau

    FattyPatty | 13:45

  2. Aktien

    Bernie78 | 13:44

  3. IMHO Label fehlt

    Zennoe | 13:43

  4. Re: endlich wird's den deutschen autobauern mal...

    Dwalinn | 13:42

  5. Re: 22k Kaufpreis + 120 Akkumiete monatlich...

    david_rieger | 13:40


  1. 13:45

  2. 13:18

  3. 12:42

  4. 12:06

  5. 12:05

  6. 11:52

  7. 11:30

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel