Gamescom 2012 Startet GTA 5 in Köln?

Es gibt weitere Hinweise, dass es auf der Gamescom 2012 irgendetwas Neues zu GTA 5 geben wird - neue Informationen von Rockstar Games sind möglich, vielleicht sogar eine spielbare Version.

Anzeige

Am 2. November 2011 hat Rockstar Games einen Trailer zu GTA 5 veröffentlicht - seitdem haben die Entwickler nicht das kleinste bisschen an weiteren Informationen veröffentlicht, ebenso wenig wie Screenshots oder neues Videomaterial. Was den Medien und der Fangemeinde bleibt, sind Spekulationen, und von denen gibt es jetzt eine weitere: Eventuell gibt es auf der Gamescom 2012 irgendetwas Neues zu dem Spiel.

Erster Hinweis: In einem offiziellen Trailer zur Gamescom 2012 - veröffentlicht von der Messegesellschaft - ist ein kurzer Ausschnitt aus dem GTA-5-Video zu sehen. Solche Ausschnitte werden normalerweise nicht einfach so verwendet, sondern meist nach Freigabe durch den Rechteinhaber. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Rockstar Games damit einverstanden ist, dass GTA 5 in einer Auflistung mit kommenden, auf der Gamescom 2012 präsentierten Titeln wie dem nächsten Lara Croft und Black Ops 2 genannt wird.

Zweiter Hinweis: Auf dem Geschäftsportal LinkedIn hat ein gewisser Gerald Bauser in seinem Profil auch GTA 5 genannt. Bauser arbeitet als Projektmanager der Gamescom zu und listet neben kommenden Titeln wie Medal of Honor Warfighter und Assassin's Creed 3 eben auch das nächste Grand Theft Auto auf. Allerdings enthält das Profil einige Merkwürdigkeiten - unter anderem ist dort zu lesen, dass er seit 2006 für die Gamescom arbeitet, die es allerdings erst seit 2009 gibt. Auch schreibt er über ein "Guild Wars 3", das für Windows-PC sowie für die Playstation 3 und die Xbox 360 erscheint - es ist sehr unwahrscheinlich, dass Arena.net so kurz nach der Veröffentlichung von Guild Wars 2 schon über einen Nachfolger spricht. Nebenbei schreibt Bauser auch über ein Rockstar-Spel namens "Table Tennis Tournament 2", das wohl eine Fortsetzung zum 2006er Sportspiel "Rockstar Games presents Table Tennis" wäre.

Immerhin: Irgendwann wird sich Rockstar Games tatsächlich wieder mal zu GTA 5 äußern müssen, falls das Spiel nicht einfach sang- und klanglos in der Versenkung verschwinden soll. Die Gamescom 2012 ist bis zur E3 2013, die voraussichtlich im Juni 2013 stattfindet, die beste Gelegenheit dazu. Unter der Hand ist vereinzelt von Spekulationen zu hören, dass das Ganze wenn, dann wohl auf der Pressekonferenz von Sony stattfindet - die dank der angeblichen Playstation 3 Super Slim sowieso auf großes Medieninteresse stoßen dürfte.

Nachtrag vom 10. Juli 2012, 12:05 Uhr

Das Profil von Gerald Bauser ist möglicherweise eine Fälschung. Auf Nachfrage von PC Games hat ein Sprecher der Messegesellschaft in Köln gesagt, dass es keinen Herrn Bauser gibt, der "offizieller Mitarbeiter der Koelnmesse oder vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware" ist.


blaub4r 10. Jul 2012

Wichiger ist kein gfwl und kein anderen mist. Steam wäre noch ok aber der rest nein danke ..

dr.house 10. Jul 2012

Ein kurzer Auszug des Trailers wurde bereits im E3 Trailer gezeigt und dort war nichts...

s1ou 09. Jul 2012

Oder einfach nen Motorrad nehmen und durch die nächtliche Stadt fahren. Oder bei...

Anonymouse 09. Jul 2012

Habs mir einmal angetan, damals noch in Leipzig. Außer den hübschen Mädels gabs da nicht...

s1ou 09. Jul 2012

Gerald Bowser, oh Bauser, arbeitet nicht für/mit/an der Gamescom. Das haben die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  2. Business Intelligence / Data Warehouse Engineer (m/w)
    Loyalty Partner GmbH, München
  3. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robotik: Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern
Robotik
Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern

Der Roboter Geminoid soll bald nur durch Gedanken bewegt werden. Aber bei den Experimenten im Labor von Hiroshi Ishiguro geht es um mehr: Ishiguro will zeigen, dass Brain-Computer-Interfaces besser funktionieren, wenn das gesteuerte Objekt humanoid ist.

  1. Human Robots Roboter, menschengleich

Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Schenker XMG P724 17-Zoll-Notebook mit Grafikleistung einer GTX 780 Ti
  2. Eurocom M4 13,3-Zoll-Notebook mit 3.200 x 1.800 Pixeln und i7-4940MX
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

    •  / 
    Zum Artikel