Games Workshop: Rundenbasierte Strategie mit Space Hulk
Space Hulk (Bild: Games Workshop)

Games Workshop Rundenbasierte Strategie mit Space Hulk

Das Brettspiel Space Hulk wird zum Computerspiel: Games Workshop und ein dänisches Entwicklerstudio setzten es als rundenbasierten Kampf zwischen Marines und Genestealers um.

Anzeige

Vor einigen Jahren hat Games Workshop seinem Brettspielklassiker Space Hulk eine Neuauflage verpasst, jetzt entsteht beim dänischen Entwicklerstudio Full Control eine Umsetzung für Windows-PC, Mac OS und iOS. Spieler übernehmen in der Kampagne den Befehl über eine Einsatztruppe von Terminatoren der Blood Angels, die sich ihren Weg durch die stickige Enge des Raumschiffs "Sünde der Verdammnis" bahnen müssen. Space Hulk wird ein rundenbasiertes Spiel, das nach Angaben der Macher "das Aussehen und die Atmosphäre des Brettspiels" einfangen soll - allerdings mit 3D-Animationen.

Laut Games Workshop zeigen Videosequenzen, wie Boltgeschosse Korridore niederreißen und ganze Gangabschnitte in Flammen aufgehen, wenn der Flammenwerfer sie in Promethium tränkt. Die Symbionten schleichen bedrohlich umher, während die Terminatoren ihre Aktionspunkte einsetzen.

Neben der Kampagne sind auch ein Koopmodus sowie ein plattformübergreifender Multiplayermodus geplant; Letzterer soll sich stark am Brettspiel orientieren. Außerdem soll es einen Leveleditor geben. Space Hulk soll im Laufe des Jahres 2013 erscheinen.


Tantalus 11. Dez 2012

http://www.abandonia.com/en/games/421/Space+Hulk.html Gruß Tantalus

derKlaus 11. Dez 2012

Da sind wir schon zu zweit ;) halt zu dritt, ein freund von mir hats auch verpasst. Also...

MrReset 11. Dez 2012

Erstmal abwarten ob und welches DRM eingesetzt wird. Mit STEAM, Origin, Uplay und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel