Abo
  • Services:
Anzeige
Valve hat seinen Steam Controller vorgestellt.
Valve hat seinen Steam Controller vorgestellt. (Bild: Valve)

Gamepads Valve stellt Steam Controller vor

Mit dem Steam Controller komplettiert Valve seine Vorstellungsreihe. Das Gamepad soll mit einem Berührungsbildschirm und Touchpads ausgestattet sein, die auch haptisches Feedback ermöglichen.

Anzeige

Nach SteamOS und der Steam Gaming Machine hat Valve jetzt den Steam Controller vorgestellt. Das Gamepad hat statt der üblichen Analogsticks zwei Touchpads, die durch Bewegungen der Daumen gesteuert werden können. Sie sollen mit hochauflösenden Sensoren arbeiten. Selbst First-Person-Shooter sollen so dank genauer Positionssteuerung spielbar sein. Die beiden Touchpads sollen sich zudem anklicken lassen. Valve-Chef Gabe Newell hatte bereits angedeutet, einen solchen zu entwickeln

Außerdem hat Valve Elektromagnete in die Touchpads eingebaut, die ein haptisches Feedback geben. Sie sollen eine vielfältige und präzise Kontrolle über die Frequenz, Amplitude und Bewegungsrichtung erreichen und Spielern so Geschwindigkeit, Wegbegrenzungen oder andere Ereignisse im Spiel übermitteln. Selbst Schallwellen werden die beiden Touchpads laut Valve vermitteln können.

Übersichtskarten auf dem Gamepad

Ein in der Mitte des Gamepads platzierter hochauflösender Bildschirm stellt verschiedene Aktionen in einem Spiel zur Verfügung, durch die der Spieler blättern kann. Mit einem Klick wird der Spieler einzelne Aktionen auswählen und auslösen können. Über ein von Valve bereitgestelltes API für das Gamepad lassen sich beispielsweise Übersichtskarten auf dem Berührungsbildschirm anzeigen. Der Inhalt des Bildschirms wird im Spiel eingeblendet.

  • Valves Steam Controller (Bild: Valve)
  • Die Tastenbelegung auf dem Steam Controller (Bild: Valve)
  • Valves Steam Controller (Bild: Valve)
  • Valves Steam Controller (Bild: Valve)
Valves Steam Controller (Bild: Valve)

Zusätzlich hat der Controller 16 Knöpfe, zwei davon auf der Rückseite des Geräts. Die Hälfte der Knöpfe soll sich mit dem Daumen betätigen lassen, wobei sich die Knopfbelegung beliebig konfigurieren lässt. In einem Legacy-Modus ersetzt der Steam Controller bei Bedarf auch Tastatur und Maus.

Valve will die Community in den Entwicklungsprozess einbinden und dazu entsprechende Werkzeuge zur Verfügung stellen, "die es unseren Nutzern ermöglichen werden, bei allen Aspekten in der Praxis teilzunehmen, von der industriellen Formgebung bis hin zur Elektromechanik."


eye home zur Startseite
lukie80 01. Okt 2013

Wäre auch schön, wenn die Touchpads nicht als Joysticks wie bei einem Smartphone...

xMarwyc 30. Sep 2013

Wie sehr ich Valve dafür danke, dass sie Vorschläge aus der Community wirklich zu herzen...

Hotohori 30. Sep 2013

Aber mit Steam.

Hotohori 30. Sep 2013

Und ob man den problemlos am PC nutzen kann oder nur mit der Steambox.

Hotohori 30. Sep 2013

Naja, besonders richtig fühlt sich das aber nicht an. ^^ Finde das beim Fliegen und auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Markdorf
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden) bei Lörrach
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. INCONY AG, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  2. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 21:39

  2. Re: "aber weiterhin Probleme mit der Kultur der...

    Seismoid | 21:38

  3. Re: Hat sich eigentlich die Compression beim...

    Kleine Schildkröte | 21:32

  4. Re: Q.E.D.

    Wallbreaker | 21:30

  5. Re: Jetzt ist sie raus. Ich habe mehr erwartet.

    t3st3rst3st | 21:19


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel