Abo
  • Services:
Anzeige
Gameglobe
Gameglobe (Bild: Bigpoint/Square Enix)

Gameglobe: Bigpoint und Square Enix stellen Browser-Bastelwelt vor

Gameglobe
Gameglobe (Bild: Bigpoint/Square Enix)

Unter dem Titel Gameglobe arbeiten Bigpoint und Square Enix an einem Programm, mit dem kreative Spieler ihre eigenen Welten bauen können - oder direkt im Browser die Abenteuer von anderen erleben.

Schon die Tatsache, dass mit dem Hamburger Browsergames-Anbieter Bigpoint.com und dem japanischen Konzern Square Enix zwei Firmen aus bislang meist getrennten Segmenten der Spielebranche zusammenarbeiten, ist eine kleine Überraschung. Aber auch das erste gemeinsame Projekt ist ungewöhnlich: Unter dem Titel Gameglobe entsteht eine browserbasierte Plattform, auf der Gamer eigene Welten erschaffen oder schlicht eines der Abenteuer, das andere gebaut haben, erleben können. Zum Start soll es Hunderte von vorgefertigten Spielen geben.

Anzeige
  • Gameglobe
  • Gameglobe
Gameglobe

"Gameglobe soll eine Community werden, in der jeder mit Spaß dabei sein und jeden Tage neue Spiele spielen kann, seine Lieblingslevel mit anderen teilt oder seine Kreativität bei der Gestaltung eigener Ideen auslebt", so Rune Vendler, Game Director beim dänischen Entwicklerstudio Hapti.co, das als Tochter von Square Enix für die Produktion des Programms zuständig ist.

Bigpoint ist für die Vermarktung in Europa und den USA verantwortlich - sowohl über sein hauseigenes Portal als auch über die Partnernetzwerke. Einen Starttermin nennen die beiden Unternehmen noch nicht. Immerhin können sich Spieler ab sofort für die Closed Beta registrieren.


eye home zur Startseite
TC 10. Mai 2012

Der ist eher erreicht, wenn wir die Matrix 1.0 erschaffen haben

redbullface 08. Mai 2012

Ich bin absoluter Fan von Level Editoren und Game Maker Sachen. Freue mich schon riesig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Travian Games GmbH, München
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. über Robert Half Technology, Leverkusen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Linux Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
  2. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. wer vernünftig zocken will...

    Prinzeumel | 23:17

  2. Re: Wahrscheinlich sind Windowstreiber mindestens...

    aFrI | 23:14

  3. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Danijoo | 23:11

  4. Re: Mir sind die Sicherheitslücken mittlerweile egal.

    HelpbotDeluxe | 23:08

  5. Sommerloch² && schnellere Datenübertragung??

    HerrMannelig | 23:01


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel