Game of Thrones per Torrent Mehr Schwarzkopien als echte Zuschauer im Jahr 2012

Game of Thrones ist die am meisten schwarzkopierte Serie des Jahres 2012. Die HBO-Serie hat im Internet laut Torrentfreak gar mehr Zuschauer als vor dem Fernseher. Auch The Big Bang Theory und Breaking Bad sind in der Top Ten der Bittorrent-TV-Downloads.

Anzeige

Auf dem ersten Platz der meistkopierten Serien über das Bittorrent-Protokoll ist 2012 Game of Thrones gelandet. Torrentfreak hat seine Jahresstatistiken veröffentlicht, die Interessantes über die Sehgewohnheiten einiger Internetnutzer offenbaren. Auf den vorderen Plätzen sind Serien von US-Pay-TV-Sendern. Game of Thrones erreicht bei der Top-Episode - welche das ist, sagt Torrentfreak nicht - sogar mehr Downloads als Zuschauer vor dem Fernseher. Die HBO-Serie wurde 4,28 Millionen Mal heruntergeladen. Im Fernsehen gesehen haben die Serie hingegen nur etwa 4,2 Millionen Nutzer.

Die Showtime-Serie Dexter wurde per Torrent nicht ganz so häufig heruntergeladen, erreicht mit 3,85 Millionen Downloads aber noch Platz 2. Zuschauer gab es dafür sehr viel weniger. Hier nennt Torrentfreak für die Top-Episode nur 2,75 Millionen Zuschauer.

Bei den CBS-Serien The Big Bang Theory (Platz 3) und How I Met Your Mother (Platz 4) dreht sich das Verhältnis um. Die Serien erreichen rund 16 beziehungsweise 10 Millionen Zuschauer in den USA, da CBS frei empfangbar ist. Die Downloadzahlen sind mit 3,2 beziehungsweise fast 3 Millionen aber immer noch sehr hoch. Das liegt laut Torrentfreak vor allem daran, dass Schwarzkopien bei US-TV-Serien vor allem aus dem Ausland heruntergeladen werden. Bei Game of Thrones sind es vor allem Australier, die eine Woche warten müssen und offenbar ungeduldig werden. Und das, obwohl für Australien keine Synchronisation notwendig ist.

Game of Thrones kann mit großer Verzögerung gekauft werden

Game of Thrones ist auch in Deutschland, lange vor der Veröffentlichung hierzulande, bekannt und beliebt gewesen. Die Serie war auch Auslöser einer 'Nimm mein Geld!'-Kampagne, die HBO dazu bewegen sollte, Geld für die Serie zu nehmen. Sie ist nicht einmal auf iTunes zeitnah verfügbar.

Für etwa 40 Euro gibt es mittlerweile die Blu-ray-Box von Game of Thrones in Deutschland. Allerdings immer noch nur die erste Staffel. Die zweite Staffel kommt voraussichtlich erst Anfang April 2013 in den Handel. In Großbritannien und Nordirland ist die Serie einen Monat früher verfügbar und in den USA ab Februar 2013. Ein Import ist aber riskant, wie die Importliste zeigt. Zwar werden immer mehr US-Blu-rays als ABC-Discs ohne regionale Beschränkung verkauft, darunter auch die erste Staffel der Serie, allerdings ist das keine Garantie dafür. Eine A-Disc aus den USA lässt sich ohne Umbau nicht auf einem B-Player (Europa) abspielen.

Auf den weiteren Plätzen der Download-Statistik sind AMCs Breaking Bad und The Walking Dead. Außerdem haben es die Serien Homeland, House, Fringe und Revolution in die Top Ten geschafft.


GodsBoss 29. Dez 2012

Du hast es geklaut? Dann braucht sich keiner mehr wundern, dass es nicht verfügbar ist...

GodsBoss 29. Dez 2012

Ich habe davon gehört, dass man dann bisweilen auf Qualität (HD) verzichten muss.

GodsBoss 29. Dez 2012

Aus dem Artikel: Game of Thrones ist auch in Deutschland, lange vor der...

GodsBoss 29. Dez 2012

Es reicht, wenn es eine ausreichend große Zahl macht.

GodsBoss 29. Dez 2012

Das ist naheliegend und sicherlich etwas, was vielfach vorkommt, ebenso kommt es aber...

Kommentieren



Anzeige

  1. Akademischer Mitarbeiter (m/w)
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Bauingenieur / Bauingenieurin - Baubetrieb
    Ed. Züblin AG, Stuttgart
  3. Teamleiter (m/w) Software-Qualitätsdatenanaly- se
    Synatec GmbH, Stuttgart oder Dingolfing
  4. Trainee für den Bereich IT / Business Processes (m/w)
    DMG MORI SEIKI Services GmbH, Bielefeld

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. IBM Power8

    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

  2. Printoo

    Arduino kannste jetzt knicken

  3. Cloud-Dienste

    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

  4. Streaming

    HBO-Serien für US-Kunden von Amazon Prime

  5. Theo de Raadt

    OpenSSL ist nicht reparierbar

  6. Xplore XC6 DMSR

    Blendend hell und hart im Nehmen

  7. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  8. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende

  9. Flappy 48

    Zahlen statt Vögel

  10. Port 32764

    Netgear will angebliche Router-Lücke schließen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Grafikkarte Radeon R9 295X2 für 1.500 Euro verfügbar
  2. Grafiktreiber von AMD Catalyst 14.4 nicht nur für 295X2 öffentlich verfügbar
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Digitalkamera: Panono macht Panoramen im Flug
Digitalkamera
Panono macht Panoramen im Flug

Wenn Jonas Pfeil ein Panorama aufnimmt, stellt er nicht Kamera, Stativ und Panoramakopf auf, sondern wirft einen Ball in die Höhe. Um das Panorama anschließend zu betrachten, hantiert er mit einem Tablet. Der Berliner hat Golem.de seine Entwicklung erklärt.

  1. Lytro Illum Neue Lichtfeldkamera für Profis
  2. Nachfolger von Google Glass Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras
  3. Pentax 645Z Mittelformatkamera mit 51 Megapixeln und ISO 204.800

    •  / 
    Zum Artikel