Game of Thrones
Game of Thrones (Bild: Bigpoint)

Game of Thrones Bigpoint arbeitet an browserbasiertem MMORPG

Gemeinsam mit dem US-Fernsehsender HBO arbeitet Bigpoint an einem Onlinerollenspiel auf Basis von Game of Thrones. Technische Grundlage ist die Unity-3D-Engine.

Anzeige

Auf der Game Developers Conference 2012 in San Francisco will Bigpoint gemeinsam mit HBO einen ersten Einblick in das browserbasierte Massively-Multiplayer-Onlinerollenspiel Game of Thrones bieten. Als Vorlage dient die inzwischen auch als TV-Serie verfilmte Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer des Bestsellerautors George R.R. Martin. Handlungsschauplatz sind die sieben Königreiche der fiktiven, mittelalterlichen Welt Westeros. Sommer erstrecken sich dort über Jahrzehnte, Winter dauern oft ein ganzes Leben. Um das Überleben ihrer Dynastie zu sichern, müssen sich Spieler auf den Schlachtfeldern des Krieges, der Politik und des Handels beweisen.

  • Game of Thrones
Game of Thrones

"Es ist offensichtlich, warum die HBO-Serie Game of Thrones mit ihrer fantastischen, komplexen Handlung weltweit Heerscharen von Fans mobilisiert hat", kommentiert Heiko Hubertz, Chef und Gründer von Bigpoint. "Wir wollen ein Spiel machen, das Hardcore-Fans an den Bildschirm fesselt und Neueinsteigern mit seinem authentischen Flair einen leichten Einstieg garantiert."

Für die Entwicklung ist das norwegische Studio Artplant zuständig, das sich für Unity 3D als technologische Basis entschieden hat. Die Design- und Planungsphase von Game of Thrones Online hat im Sommer 2011 begonnen, die erste Closed-Beta-Phase ist für Herbst 2012 geplant.


Sammie 02. Mär 2012

Naja der lange Zustand der Open Betas ist heutzutage üblich. Je aufwändiger die Spiele...

Sammie 02. Mär 2012

Linux wird aufgrund mangelndem Treibersupports bei den Grafikkarten sowieso links liegen...

SlightlyHomosex... 02. Mär 2012

Hallo? :) So schlimm ist nun auch nicht. "Sommer erstrecken sich dort über Jahrzehnte...

Nörd 02. Mär 2012

Du kennst mich nicht, sprichst mir aber Geist und Selbstbeherrschung ab? Ich akzeptiere...

Kommentieren




Anzeige

  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Arbeitseinheit "Integrationsmanagement und Systemeigneraufgaben SAP und BI"
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. IT-Projektmitarbeiter (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. IT Testmanager Customer Order Management (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Informatiker (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)
  2. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  3. Xbox One + Halo The Master Chief Collection + FIFA 15
    359,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  2. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  3. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  4. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  5. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  6. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  7. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  8. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  9. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  10. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Re: Das ist nur eine Meinung

    spiderbit | 00:22

  2. Re: Von Rechts wegen...

    3247 | 00:08

  3. Re: Ohne Outlook-Ersatz wird das weder bei Libre...

    Darklinki | 00:06

  4. Sprachnachrichten?

    Korgano | 00:03

  5. Re: Die BRD möchte, dass ich ein E-Auto kaufe?

    ChMu | 00:01


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel