Game Developers Conference: Weltgrößte Spielentwicklertagung vor dem Start
Logo GDC 2012 Logo (Bild: GDC)

Game Developers Conference Weltgrößte Spielentwicklertagung vor dem Start

Epic stellt die Unreal Engine 4 vor, EA die Spiele Medal of Honor und Sim City 5 - vor allem aber treffen sich in San Francisco ab Montag rund 19.000 Spielentwickler aus aller Welt für Vorträge und Diskussionen über die Zukunft der Games.

Anzeige

Am Sonntag können sich die Besucher der GDC 2012 im Moscone Center in San Francisco ihre Teilnehmer-, Aussteller- und Presseausweise abholen. Ab Montag findet - vom 5. bis 9. März 2012 - dann das weltweit wichtigste Treffen von Spielentwicklern statt. Die Veranstalter erwarten rund 19.000 Branchenteilnehmer, über 400 Vorträge und Diskussionsrunden stehen an den fünf Tagen auf der Agenda. So spricht Christian Lichtner von Blizzard in einer Keynote-Ansprache über "Der Grafikstil von Diablo 3", Julian Merceron von Square Enix referiert über den "Aufbau einer Strategie für die Technologie eines großen Publishers" und George Fan von Popcap will dem Publikum erklären, "wie ich meine Mutter dazu gebracht habe, Plants vs. Zombies zu spielen".

Parallel zur eigentlichen Games Developers Conference findet eine Reihe von weiteren Veranstaltungen statt. Es gibt ein Independent-Games-Festival, eine Stellenbörse und eine Preisverleihung. Außerdem haben einige Unternehmen angekündigt, neue Spiele vorzustellen. Bigpoint will erstmals sein MMORPG Game of Thrones präsentieren. Electronic Arts hat zu einem Event geladen, auf dem voraussichtlich das neue Medal of Honor und Sim City 5 präsentiert werden, Ubisoft ist wohl in Sachen Assassin's Creed 3 unterwegs.

Auch die Hersteller von Engines und Middleware nutzen die GDC traditionell, um neue Produkte vorzustellen. Die Unreal Engine 4 soll laut Epic Games definitiv gezeigt werden, aber möglicherweise nur ausgewählten Lizenznehmern. Allerdings findet auch eine Presseveranstaltung statt - und einen kleinen Ausblick auf neue Technologien wird Epic dann wahrscheinlich doch gewähren. Crytek will unter anderem sein Portal Gface vorstellen und auch Neuigkeiten zur Cry Engine 3 soll es geben. Intel will erstmals eine Reihe von bislang für die Entwicklung von PC-Spielen gedachten Tools in einer Fassung vorstellen, die auch für mobile Endgeräte geeignet ist.


sssssssssssssss... 06. Mär 2012

ss

Kommentieren



Anzeige

  1. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  2. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel