Abo
  • Services:
Anzeige
Erste Details zu Samsungs neuem Galaxy Tab S
Erste Details zu Samsungs neuem Galaxy Tab S (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Alle Tablets haben Octa-Core-Prozessor

Anzeige

Die Tablets sollen mit Samsungs Octa-Core-Prozessor Exynos 5 Octa 5420 laufen. Dabei soll der Prozessor anders als bisher auch in den Tablets zum Einsatz kommen, die mit einem LTE-Modem versehen sind. Dazu verwendet Samsung nun ein Intel-Modem, das mit dem Exynos-Prozessor verbunden wird. Samsung will damit erreichen, dass mehr Galaxy-Geräte mit seinem Prozessor auf den Markt kommen.

Der Exynos 5 Octa 5420 verwendet ARMs big.Little-Architektur. Das bedeutet: Der Prozessor besteht aus vier Cortex-A15- und vier Cortex-A7-Kernen, wobei zwischen den schnelleren Cortex-A15- und den langsameren Cortex-A7-Kernen umgeschaltet wird. Die genügsameren Cortex-A7-Kerne übernehmen Funktionen des Betriebssystems, während für anspruchsvollere Anwendungen wie HD-Videos und Spiele die Cortex-A15-Kerne verwendet werden. Die Cortex-A15-Kerne sollen mit 1,9 GHz getaktet sein, die Cortex-A7-Kerne laufen mit 1,3 GHz.

3 GByte Arbeitsspeicher und WLAN-ac

Die Tablets haben 3 GByte Arbeitsspeicher und werden voraussichtlich in verschiedenen Speicherausführungen auf den Markt kommen. Denkbar wären hier Speichergrößen von 16, 32 und 64 GByte. Es wäre prinzipiell aber auch denkbar, dass die Topmodelle mit 128 GByte Flash-Speicher bestückt sind. Aller Voraussicht nach werden die Tablets einen Steckplatz für Speicherkarten haben.

Auf der Gehäuserückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera untergebracht und vorne befindet sich eine 2,1-Megapixel-Kamera für Videotelefonate. Das Galaxy Tab wird es wohl wahlweise mit und ohne LTE-Modem geben. In jedem Fall wird es Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n samt dem neuen ac-Standard geben. Zudem sind Bluetooth 4.0 LE, ein GPS-Empfänger und ein Infrarotsender eingebaut. Letzterer kann zur Steuerung von Unterhaltungselektronik wie Fernseher oder Musikanlage verwendet werden.

Auslieferung mit Kitkat

Das Galaxy Tab S soll dem Bericht zufolge mit Android 4.4 alias Kitkat erscheinen. Wann das Tablet auf den Markt kommen wird, ist noch unklar. Dementsprechend ist auch unklar, ob Kitkat dann noch die aktuelle Android-Version ist. Noch soll Samsung nicht entschieden haben, ob das Tablet mit Samsung Magazine-UX-Oberfläche aus der Galaxy-Tab-Pro-Reihe oder mit der normalen Tablet-UX-Oberfläche laufen wird.

Bislang hat Samsung das Galaxy Tab S nicht offiziell angekündigt. Es ist derzeit auch nicht absehbar, wann dies geschehen wird.

 Galaxy Tab S: Erste Informationen zu Samsungs nächster Tablet-Generation

eye home zur Startseite
fokka 06. Mai 2014

ich hab meine frontkamera, außer zum testen, noch nie verwendet. webcam am laptop ebenso...

fokka 06. Mai 2014

keine ahnung, vielleicht haben sie die richtigen firmen aufgekauft?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FHE3 GmbH, Karlsruhe
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  3. MT AG, Ratingen
  4. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  2. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  3. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  4. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  5. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  6. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  7. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  8. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  9. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  10. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Falsches Kriterium?

    Ovaron | 18:20

  2. Re: Und hier mal ein Bericht aus dem echten Leben.

    Ovaron | 18:18

  3. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    ArcherV | 18:17

  4. Re: Blizzard muss nicht ...

    quineloe | 18:16

  5. Re: Wie so etwas immer wieder Verwundern auslöst...

    ArcherV | 18:15


  1. 17:57

  2. 17:33

  3. 17:00

  4. 16:57

  5. 16:49

  6. 16:48

  7. 16:29

  8. 16:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel