Galaxy S4 Zoom
Galaxy S4 Zoom (Bild: Samsung)

Galaxy S4 Zoom Digitalkamera zum Telefonieren

Samsung hat mit dem Galaxy S4 Zoom eine Kombination aus Kompaktkamera und Smartphone vorgestellt. Das Smartphone mit 10fachem optischem Zoom und 16-Megapixel-Sensor besitzt ein 4,3 Zoll großes Display und wird mit Android 4.2 ausgeliefert.

Anzeige

Samsung hat mit dem Galaxy S4 Zoom nach der Galaxy Camera eine weitere Kombination aus Android-Gerät und Kamera vorgestellt. Während mit dem Vorgänger die Telefonie nur über Umwege möglich war, hat sich Samsung jetzt mehr auf diese Funktionen konzentriert.

Die Kamera-Smartphone-Kombination besitzt einen 4,3-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln, was in einer Pixeldichte von 256 ppi resultiert. Das Besondere am Smartphone ist die 16-Megapixel-Rückkamera mit optischem Bildstabilisator, deren Objektiv einen Brennweitenbereich von 24 bis 240 mm abdeckt, was einem 10fachen optischen Zoom entspricht. Mit f/3.1 im Weitwinkel und f/6.3 im Telebereich ist es aber nicht besonders lichtstark. Der CMOS-Sensor lässt sich bis zu einer Lichtempfindlichkeit von ISO 3.200 einstellen und macht maximal 4 Bilder in einer Sekunde bei eingeschaltetem Autofokus. Ein Xenon-Blitz ist verbaut.

  • Samsung Galaxy S4 Zoom (Bilder: Samsung)
  • Samsung Galaxy S4 Zoom
  • Samsung Galaxy S4 Zoom
  • Samsung Galaxy S4 Zoom
  • Samsung Galaxy S4 Zoom
  • Samsung Galaxy S4 Zoom
  • Samsung Galaxy S4 Zoom
Samsung Galaxy S4 Zoom

Neben Bildern im JPEG-, BMP- und PNG-Format kann das Smartphone auch animierte Bilder im GIF-Format erstellen. Videos nimmt der Sensor in 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Eine weitere Besonderheit soll der Zoom-Ring am Objektiv sein. Dieser ist nämlich nicht nur für das Zoomen zuständig, sondern soll auch als Shortcut dienen, um die Kamerafunktionen zu öffnen. So soll es auch möglich sein, während eines Telefonates durch die Betätigung des Zoom-Rings die Kamerafunktionen zu öffnen, um ein Foto aufzunehmen.

Dual-Core-Prozessor und Android 4.2

Im Inneren arbeitet ein Dual-Core SoC, der mit 1,5 GHz taktet. Die genaue Modellbezeichnung hat Samsung nicht genannt. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 1,5 GByte, die des Flash-Speichers 8 GByte, wovon dem Nutzer 5 GByte zur Verfügung stehen. Ein Steckplatz für eine MicroSD-Karte ist vorhanden. Das Galaxy S4 Zoom unterstützt GSM auf den Frequenzen 850, 900, 1.800 und 1.900 und UMTS auf 850, 800, 1.900 und 2.100 MHz. Eine Version mit LTE-Modul ist ebenfalls geplant. Die Frequenzen werden den jeweiligen Regionen angepasst sein. WLAN funkt das Smartphone nach 802.11 b/g/n und a/n. Bluetooth 4.0 LE, NFC und GPS sind ebenfalls verbaut.

Das Gehäuse ist 125,5 x 63,5 x 15,4 mm groß und wiegt 208 Gramm. Der Akku hat eine Nennladung von 2.330 mAh. Ausgeliefert wird das Galaxy S4 Zoom mit Android 4.2 und Samsungs eigener Oberfläche Nature UX.

Wann und zu welchem Preis die Smartphone-Kamera-Kombination in Deutschland erhältlich sein wird, hat Samsung nicht gesagt.

Nachtrag vom 13. Juni 2013, 10:30 Uhr

Wie Samsung Golem.de mitgeteilt hat, wird es in Deutschland voraussichtlich keine LTE-Version des Galaxy S4 Zoom geben. Die Smartphone-Kamera soll noch im Laufe des Sommers 2013 in Deutschland auf den Markt kommen.


jack56 16. Jun 2013

Ok, bei Amazon kann man zumindest sehen wie sich solche Kameras im Vergleich zu anderen...

mastermind_2013 13. Jun 2013

Die beiden legen halt eher darauf Wert vernünftige Kameras herzustellen.

borstel 13. Jun 2013

wir essen Eier aber jerne ... meinor

Lala Satalin... 13. Jun 2013

Das wäre aber anstrengend. Oh, im Lieferumfang ist eine Pleuelstange enthalten!

TC 13. Jun 2013

808 hätte 400¤ bedeutet selbst wenn mein N8 verkauft hätte. Aber da mir die 12MP sonst...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Anwendungs- / Softwareberater/in Business Intelligence (BI)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Junior SAP Basis Berater (m/w)
    OEDIV KG, Bielefeld
  3. IT-Anwendungsbetreuer/in System- und Netzwerktechnik
    Große Kreisstadt Freising, Freising
  4. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. World of Warcraft: Warlords of Draenor
    26,99€ statt 41,99€
  2. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.
  3. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telefonie und Internet

    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

  2. Telltale

    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

  3. Geheimdienst

    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

  4. Raumfahrt

    Russisches Versorgungsschiff erreicht ISS

  5. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  6. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  7. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  8. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  9. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  10. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: Das Dach der Busse mit Solarzellen pflastern...

    plutoniumsulfat | 14:50

  2. Re: Hat die BVG zu viel Geld?

    plutoniumsulfat | 14:46

  3. Re: zu leise gibt es nicht

    plutoniumsulfat | 14:45

  4. Re: Dresden hat die Klimaproblematik listig gelöst..

    plutoniumsulfat | 14:45

  5. Re: Nicht so schwer zu verstehen

    plutoniumsulfat | 14:44


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel