Galaxy S3: Samsung verkauft 30 Millionen Stück
Käufer eines Galaxy S3 (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Galaxy S3 Samsung verkauft 30 Millionen Stück

Samsung hat vom Android-Smartphone Galaxy S3 innerhalb von etwa fünf Monaten 30 Millionen Stück verkauft. Auch zum Galaxy Note 2 hat Samsung erste Verkaufszahlen veröffentlicht. Demnach ist das Interesse am neuen Modell größer als beim Vorgängermodell.

Anzeige

Seit der Markteinführung des Galaxy S3 im Mai 2012 hat Samsung nach eigener Aussage von dem Android-Smartphone 30 Millionen Stück verkauft. Damit hat Samsung mit dem Galaxy S3 einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt. Bisher hat sich kein anderes Smartphone von Samsung so gut verkauft, heißt es vom Hersteller. Das Galaxy S3 ist das aktuelle Top-Smartphone von Samsung.

Zum Vergleich: Ebenfalls nach rund fünf Monaten lagen die Verkaufszahlen des Vorgängers deutlich darunter - das Galaxy S2 kam seinerzeit auf 10 Millionen verkaufte Geräte. Das Galaxy S3 kam hingegen bereits einen Monat nach seiner Markteinführung auf 10 Millionen Verkäufe. 20 Millionen waren es nach drei Monaten.

Galaxy Note 2 bereits 3 Millionen Mal verkauft

Auch zum Galaxy Note 2 hat Samsung erste Verkaufszahlen genannt. Weltweit wurden davon demnach 3 Millionen Geräte verkauft. Im asiatischen Markt kam das Galaxy Note 2 bereits im September 2012 auf den Markt. Im Oktober 2012 folgten dann weitere Länder. Wie auch beim Galaxy S3 sind die Verkaufszahlen beim Galaxy Note 2 höher als beim Vorgängermodell.

Das Galaxy Note der ersten Generation kam zwei Monate nach der Markteinführung auf eine Verkaufsmenge von 1 Million. Nach neun Monaten kletterten die Verkaufszahlen auf 10 Millionen. Falls die Verkaufszahlen des Galaxy Note 2 nicht einbrechen, würde Samsung diese Marke voraussichtlich schon nach rund drei Monaten erreichen.

Im dritten Quartal 2012 ist Samsung das dritte Mal in Folge Marktführer im Smartphone-Markt geworden. Mit 56,3 Millionen verkauften Geräten wurde ein Marktanteil von 31,3 Prozent erreicht. Damit hat Samsung erneut einen Rekord aufgestellt, denn kein anderer Hersteller hat es bisher geschafft, so viele Smartphones in einem Vierteljahr zu verkaufen. Samsung hat seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 22,7 auf 31,3 Prozent erhöht.

Nachtrag vom 27. November 2012, 10:45 Uhr

Nach Angaben von Samsung wurden vom Galaxy Note 2 nach fünf Monaten 5 Millionen Stück auf dem Weltmarkt verkauft.


Der schwarze... 27. Nov 2012

Mag sein, aber wenn man die richtigen Geräte wählt, halten die locker flockig mehr als 2...

medium_quelle 08. Nov 2012

Hallo, irgendwie kommt es mir komisch vor. Gefühlt hat das Handy eine recht hohe...

ryazor 07. Nov 2012

Im Prinzip hast du Recht, allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass dennoch einige...

ryazor 07. Nov 2012

Software Buttons an sich empfinde ich als Mega Fail ;) Geschmäcker sind eben verschieden.

7hyrael 06. Nov 2012

das Note ist eher ein "Nischenprodukt" das unerwarteterweise nen riesen Anklang findet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  2. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  4. Sachbearbeiter (m/w) SAP
    TenneT TSO GmbH, Lehrte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Shuttle DSA2LS

    Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

  2. Nur Jailbreak betroffen

    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

  3. Test Star Wars Commander

    Die dunkle Seite der Monetarisierung

  4. Probleme in der Umlaufbahn

    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

  5. Telefonie und Internet

    Bundesweite DSL-Störungen bei O2

  6. iPhone 5

    Apple bietet für einzelne Geräte einen Akkutausch an

  7. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  8. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  9. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  10. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

    •  / 
    Zum Artikel