Galaxy S3: Samsung verkauft 30 Millionen Stück
Käufer eines Galaxy S3 (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Galaxy S3 Samsung verkauft 30 Millionen Stück

Samsung hat vom Android-Smartphone Galaxy S3 innerhalb von etwa fünf Monaten 30 Millionen Stück verkauft. Auch zum Galaxy Note 2 hat Samsung erste Verkaufszahlen veröffentlicht. Demnach ist das Interesse am neuen Modell größer als beim Vorgängermodell.

Anzeige

Seit der Markteinführung des Galaxy S3 im Mai 2012 hat Samsung nach eigener Aussage von dem Android-Smartphone 30 Millionen Stück verkauft. Damit hat Samsung mit dem Galaxy S3 einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt. Bisher hat sich kein anderes Smartphone von Samsung so gut verkauft, heißt es vom Hersteller. Das Galaxy S3 ist das aktuelle Top-Smartphone von Samsung.

Zum Vergleich: Ebenfalls nach rund fünf Monaten lagen die Verkaufszahlen des Vorgängers deutlich darunter - das Galaxy S2 kam seinerzeit auf 10 Millionen verkaufte Geräte. Das Galaxy S3 kam hingegen bereits einen Monat nach seiner Markteinführung auf 10 Millionen Verkäufe. 20 Millionen waren es nach drei Monaten.

Galaxy Note 2 bereits 3 Millionen Mal verkauft

Auch zum Galaxy Note 2 hat Samsung erste Verkaufszahlen genannt. Weltweit wurden davon demnach 3 Millionen Geräte verkauft. Im asiatischen Markt kam das Galaxy Note 2 bereits im September 2012 auf den Markt. Im Oktober 2012 folgten dann weitere Länder. Wie auch beim Galaxy S3 sind die Verkaufszahlen beim Galaxy Note 2 höher als beim Vorgängermodell.

Das Galaxy Note der ersten Generation kam zwei Monate nach der Markteinführung auf eine Verkaufsmenge von 1 Million. Nach neun Monaten kletterten die Verkaufszahlen auf 10 Millionen. Falls die Verkaufszahlen des Galaxy Note 2 nicht einbrechen, würde Samsung diese Marke voraussichtlich schon nach rund drei Monaten erreichen.

Im dritten Quartal 2012 ist Samsung das dritte Mal in Folge Marktführer im Smartphone-Markt geworden. Mit 56,3 Millionen verkauften Geräten wurde ein Marktanteil von 31,3 Prozent erreicht. Damit hat Samsung erneut einen Rekord aufgestellt, denn kein anderer Hersteller hat es bisher geschafft, so viele Smartphones in einem Vierteljahr zu verkaufen. Samsung hat seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 22,7 auf 31,3 Prozent erhöht.

Nachtrag vom 27. November 2012, 10:45 Uhr

Nach Angaben von Samsung wurden vom Galaxy Note 2 nach fünf Monaten 5 Millionen Stück auf dem Weltmarkt verkauft.


Der schwarze... 27. Nov 2012

Mag sein, aber wenn man die richtigen Geräte wählt, halten die locker flockig mehr als 2...

medium_quelle 08. Nov 2012

Hallo, irgendwie kommt es mir komisch vor. Gefühlt hat das Handy eine recht hohe...

ryazor 07. Nov 2012

Im Prinzip hast du Recht, allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass dennoch einige...

ryazor 07. Nov 2012

Software Buttons an sich empfinde ich als Mega Fail ;) Geschmäcker sind eben verschieden.

7hyrael 06. Nov 2012

das Note ist eher ein "Nischenprodukt" das unerwarteterweise nen riesen Anklang findet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter/in des IT-Anforderungsmanagements
    Landeshauptstadt München, München
  2. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  3. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach
  4. User Experience Designer (m/w)
    Siemens AG, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel