Galaxy S3 bekommt neue Funktionen.
Galaxy S3 bekommt neue Funktionen. (Bild: Samsung)

Galaxy S3 Samsung nennt weitere Neuerungen der Premium Suite

Samsung hat weitere Neuerungen der Premium Suite für das Galaxy S3 genannt. Mit den neuen Funktionen der Premium Suite soll das Fotografieren einfacher und komfortabler werden. Mit einem künftigen Android-Update soll die Premium Suite verteilt werden.

Anzeige

Nachdem Samsung bereits einen ersten Ausblick auf die Neuerungen der Premium Suite für das Galaxy S3 gegeben hat, folgen nun weitere Informationen dazu. Damit hat Samsung nun alle Neuerungen der Premium Suite verkündet. Die Premium Suite soll Bestandteil eines künftigen Android-Updates für das Galaxy S3 sein. Die nun nachgereichten neuen Funktionen beziehen sich vor allem auf Verbesserungen rund ums Fotografieren.

Die Neuerung Low Light Shot soll auch in dunkler Umgebung gute Aufnahmen hinbekommen, ohne dass das Fotolicht aktiviert werden muss. Die entsprechende Einstellung kann in der Kamera-App aktiviert werden. Das gilt auch für die Best-Face-Funktion. Wenn mehrere Personen fotografiert werden, nimmt die Kamera Serienbilder auf und der Nutzer hat anschließend die Möglichkeit, das Bild zu bearbeiten. Wenn eine Person etwa gerade wegschaut, lässt sich der Bildausschnitt aus einem anderen Schnappschuss nehmen, damit etwa alle Personen in die Kamera blicken, wenn das gewollt ist.

Mit der Bildsoftware Paper Artist lassen sich Fotos direkt auf dem Smartphone mit dem Effekt einer Bleistiftzeichnung nachbearbeiten. Zudem kann die Kamera-App auf Wunsch ansagen, wenn sie ein Gesicht erkennt. Dabei wird auch angesagt, wie viele Gesichter erkannt wurden.

Speziell für Smartphone-Einsteiger gibt es den Easy Mode, bei dem automatisch nur die Basisfunktionen auf dem Startbildschirm erscheinen. Das soll das Erlernen des Smartphones vereinfachen. Für eine bessere Einrichtung des Mobiltelefons erscheinen die Eingabehilfen nun direkt nach dem Einschalten des Geräts. Als weitere Neuerung gibt es einen Balance-Regler, um die Lautstärke je Kopfhörerseite einzustellen.

Kürzlich hatte Golem.de über die übrigen Neuerungen der Premium Suite für das Galaxy S3 berichtet.

Wann Samsung die Premium Suite in Deutschland für Galaxy-S3-Besitzer verteilt, ist noch nicht bekannt.


jackknife 10. Dez 2012

Der KFZ-Modus beim automatischen Einstecken in ein Dock wurde in 4.1.1. entfernt. Das...

Saenic 10. Dez 2012

Ab welcher Version ist die Premium Suite denn drin? Ab der XXEL* Serie? Ich mag das Omega...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Automotive (m/w)
    KSE GmbH, Ingolstadt
  2. Datenbank-Spezialist (m/w)
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  3. Software-Entwickler (m/w) C++ / Java
    S. Siedle & Söhne, Furtwangen bei Villingen-Schwenningen/Freiburg im Breisgau
  4. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  2. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  3. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  4. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  5. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  6. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  7. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  8. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  9. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  10. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

    •  / 
    Zum Artikel