Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy S3 bekommt inoffizielles Kitkat-Update mit Touchwiz.
Galaxy S3 bekommt inoffizielles Kitkat-Update mit Touchwiz. (Bild: Samsung)

Galaxy S3: Inoffizielles Kitkat mit Touchwiz-Oberfläche in Arbeit

Da Samsung doch kein Kitkat-Update für das Galaxy S3 anbieten wird, haben Hobbyentwickler ein Android-ROM mit Samsungs Touchwiz-Oberfläche zusammengestellt. Als Basis diente das offizielle Android 4.4 für das Galaxy Note 2 - mit einem Kniff wurde es auf das Galaxy S3 portiert.

Anzeige

Besitzer eines Galaxy S3 könnten doch noch ein Kitkat-Update samt Samsung-Apps und Touchwiz-Oberfläche bekommen. Einige Entwickler arbeiten daran, ein offizielles Kitkat-Update von Samsung so zu verändern, dass es auf dem Galaxy S3 läuft. Dabei nahmen sie als Basis das offizielle Android 4.4 für das Galaxy Note 2. Samsung hatte kürzlich Berichte bestätigt, dass das Galaxy S3 kein offizielles Update auf Android 4.4 alias Kitkat erhalten wird. Als Grund gab Samsung an, dass der interne Speicher im Galaxy S3 nicht ausreiche, ebenso wie der des Galaxy S3 Mini. Für beide Smartphones hatte Samsung im Februar 2014 ein Update auf Android 4.4 versprochen.

Auch die Entwickler hatten das Problem, dass nicht alle Samsung-Apps in den Speicher des Galaxy S3 passten. Während die Samsung-Entwickler die Möglichkeit haben, die Apps zu optimieren, damit diese doch in den Galaxy-S3-Speicher passen, blieb den Hobby-Entwicklern nur, Komponenten wegzulassen. Die Entwickler räumen ein, dass Samsung diesen Weg nicht gehen könne. Welche Komponenten im Kitkat-Update für das Galaxy S3 weggelassen wurden, gaben sie nicht an.

Erste Vorabversion von Kitkat für Galaxy S3

Im Xda-Forum wurde eine erste Vorabversion dieser Arbeit veröffentlicht. In gerade einmal 30 Stunden Arbeit sei sie entstanden, teilen die Macher mit. Die Entwickler weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich dabei um eine sehr frühe Version handele, die nicht auf einem Galaxy S3 verwendet werden sollte, wenn das Kitkat-Update produktiv eingesetzt werden solle. Es ist also vorerst nur für experimentierfreudige Galaxy-S3-Besitzer gedacht.

Verschiedene Besitzer eines Galaxy S3 berichten, dass die angepasste Kitkat-Version gut laufe. Demnach könnte es schon bald eine stabilere Version davon geben, in der alle Hardware-Funktionen unterstützt werden.

Derzeit funktionieren einige Basisfunktionen des Galaxy S3 mit dem Update noch nicht. Dazu gehören der GPS-Empfänger sowie einige interne Sensoren, wie etwa der Lagesensor. Dadurch laufen auch einige Apps nicht, die auf diese Sensoren angewiesen sind. Das können etwa Spiele sein, die mit Hilfe der Sensoren bedient werden.


eye home zur Startseite
pagefault 31. Mai 2014

dudida Wrote: Das ist typischer Samsung-bullshit. Selbst auf meinem Bastel- und...

FreiGeistler 20. Mai 2014

Ist es aber nicht, weil die grossen Nummern im Mobile-Markt zuerst an ihren Geldbeutel...

JBHAMMER777 15. Mai 2014

:D Mach dir keien Sorgen, ich diskutiere sehr gerne und er wird kein Chance haben da ich...

janitor 15. Mai 2014

Jahres-Rhythmus lohnt sich nicht, aber 2-Jahres-Rhythmus durchaus. Ich habe sogar 3...

Kalasinben 15. Mai 2014

Na is ja nun auch ganz frisch alles. Die deutsche DBT ist soweit ich weiß noch nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. über Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. 17,97€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: 4000¤ - WTF?

    ArcherV | 17:18

  2. Re: ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    sundilsan | 17:13

  3. Re: Verstehe ich das Richtig?

    Faksimile | 17:12

  4. Director of Product Integrity

    sskora | 17:01

  5. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    seizethecheesl | 16:57


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel