Galaxy S2 Samsung verteilt Update auf Android 4

Samsung verteilt mit Verspätung das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für bei der Deutschen Telekom gekaufte Galaxy-S2-Modelle. Vodafone-Geräte erhalten es in Kürze ebenfalls.

Anzeige

Samsung hat damit begonnen, das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Galaxy S2 zu verteilen - allerdings vorerst nur für die Modelle, die bei der Deutschen Telekom erworben wurden. Üblicherweise erhalten zunächst Android-Smartphones Firmwareupdates, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden.

Kein Drahtlosupdate von Samsung

Eine drahtlose Verteilung des Updates bietet Samsung nach Berichten von Galaxy-S2-Besitzern nicht an, das Mobiltelefon kann nur mittels Computer aktualisiert werden. Auf dem Windows- oder Mac-Rechner muss die Kies-Software von Samsung installiert sein, damit die Firmware des Galaxy S2 aktualisiert werden kann.

Als Samsung das Android-4-Update für das Galaxy S2 im Dezember 2011 ankündigte, hieß es noch, dass es im ersten Quartal 2012 erscheinen werde. Innerhalb der ersten drei Monate des Jahres war Samsung aber nicht in der Lage, alle Arbeiten an dem Update abzuschließen.

Vodafone-Geräte erhalten Update in Kürze

Wer das Galaxy S2 bei Vodafone gekauft hat, erhält das Update heute im Laufe des Tages, wie Vodafone Golem.de erklärte. Wann die übrigen Galaxy-S2-Modelle das Android-4-Update erhalten, ist derzeit nicht bekannt.

Das eigentlich ebenfalls für das erste Quartal 2012 angekündigte Android-4-Update für das Galaxy Note wird ebenfalls erst im zweiten Quartal 2012 erscheinen. Bisher hat Samsung den Zeitraum nicht näher eingegrenzt, so dass es bis Ende Juni 2012 dauern kann, bis das Update verfügbar ist.

Ansonsten hat Samsung lediglich für das Galaxy R ein Update auf Android 4 in Aussicht gestellt, allerdings ohne Termin. Bisher hat Samsung für kein weiteres Galaxy-Smartphone ein Update auf Android 4.0 angekündigt. Das gilt auch für die Modelle, die erst in den vergangenen Wochen angekündigt wurden und noch mit Android 2.3 alias Gingerbread auf den Markt kommen.


samy 15. Apr 2012

Man sieht das auch im Falltest. Einmal fallen lassen und das Iphone ist futsch. Die...

steff-storm 14. Apr 2012

Such mal das hier bei Play : Android 4 ICS Launcher grüße Steff

samy 14. Apr 2012

Was hat es damit zu tun?? 3rd-part-Launcher gingen schon immer auf jedem Smartphone.....

s1ou 13. Apr 2012

Kann mir ein Telekom Kunde mal bitte die Versionsnummer und den CSC Code verraten...

samy 13. Apr 2012

Ganz schlimm, das passiert: 1. Man wird wohl zu einer APK verlinkt, die man nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent (m/w) Lernmanagementsysteme mit Schwerpunkt IT-Fachkonzeption
    Gothaer Finanzholding AG, Köln
  2. Systemtechniker/-in im Network Management Center
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Informatiker/in
    Lechwerke AG, Augsburg
  4. Business Analyst / Projekt Manager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  2. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  3. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  4. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  5. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  6. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  7. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  8. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen

  9. Lulzsec

    FBI soll von Anonymous-Hacks profitiert haben

  10. Opera Coast 3.0

    Der Gesten-Browser fürs iPhone ist da



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel