Galaxy S2 Samsung verteilt Update auf Android 4

Samsung verteilt mit Verspätung das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für bei der Deutschen Telekom gekaufte Galaxy-S2-Modelle. Vodafone-Geräte erhalten es in Kürze ebenfalls.

Anzeige

Samsung hat damit begonnen, das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Galaxy S2 zu verteilen - allerdings vorerst nur für die Modelle, die bei der Deutschen Telekom erworben wurden. Üblicherweise erhalten zunächst Android-Smartphones Firmwareupdates, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden.

Kein Drahtlosupdate von Samsung

Eine drahtlose Verteilung des Updates bietet Samsung nach Berichten von Galaxy-S2-Besitzern nicht an, das Mobiltelefon kann nur mittels Computer aktualisiert werden. Auf dem Windows- oder Mac-Rechner muss die Kies-Software von Samsung installiert sein, damit die Firmware des Galaxy S2 aktualisiert werden kann.

Als Samsung das Android-4-Update für das Galaxy S2 im Dezember 2011 ankündigte, hieß es noch, dass es im ersten Quartal 2012 erscheinen werde. Innerhalb der ersten drei Monate des Jahres war Samsung aber nicht in der Lage, alle Arbeiten an dem Update abzuschließen.

Vodafone-Geräte erhalten Update in Kürze

Wer das Galaxy S2 bei Vodafone gekauft hat, erhält das Update heute im Laufe des Tages, wie Vodafone Golem.de erklärte. Wann die übrigen Galaxy-S2-Modelle das Android-4-Update erhalten, ist derzeit nicht bekannt.

Das eigentlich ebenfalls für das erste Quartal 2012 angekündigte Android-4-Update für das Galaxy Note wird ebenfalls erst im zweiten Quartal 2012 erscheinen. Bisher hat Samsung den Zeitraum nicht näher eingegrenzt, so dass es bis Ende Juni 2012 dauern kann, bis das Update verfügbar ist.

Ansonsten hat Samsung lediglich für das Galaxy R ein Update auf Android 4 in Aussicht gestellt, allerdings ohne Termin. Bisher hat Samsung für kein weiteres Galaxy-Smartphone ein Update auf Android 4.0 angekündigt. Das gilt auch für die Modelle, die erst in den vergangenen Wochen angekündigt wurden und noch mit Android 2.3 alias Gingerbread auf den Markt kommen.


samy 15. Apr 2012

Man sieht das auch im Falltest. Einmal fallen lassen und das Iphone ist futsch. Die...

steff-storm 14. Apr 2012

Such mal das hier bei Play : Android 4 ICS Launcher grüße Steff

samy 14. Apr 2012

Was hat es damit zu tun?? 3rd-part-Launcher gingen schon immer auf jedem Smartphone.....

s1ou 13. Apr 2012

Kann mir ein Telekom Kunde mal bitte die Versionsnummer und den CSC Code verraten...

samy 13. Apr 2012

Ganz schlimm, das passiert: 1. Man wird wohl zu einer APK verlinkt, die man nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior System Architect (m/w)
    PAYBACK GmbH, Munich
  2. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  3. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg
  4. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  2. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  3. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  4. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  5. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  6. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  7. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  8. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  9. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  10. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel