Galaxy Note erhält Update auf Android 4.0.4.
Galaxy Note erhält Update auf Android 4.0.4. (Bild: Samsung)

Galaxy Note Samsung verteilt Update auf Android 4.0.4

In Deutschland hat Samsung das Update auf Android 4.0.4 für das Galaxy Note veröffentlicht. Im Unterschied zum Android-4.0.3-Update gibt es zwei neue Funktionen und viele Fehlerkorrekturen. Das Android-Smartphone soll nach dem Update allgemein flüssiger reagieren.

Anzeige

Samsung hat in Deutschland damit begonnen, für das Galaxy Note das Update auf Android 4.0.4 zu veröffentlichen. Das erste Android-4-Update bekam das Galaxy Note im Mai 2012. Mit dem Update erhält das Galaxy Note die vom Galaxy S3 bekannte Pop-up-Play-Funktion. Damit lässt sich ein Video in einem Pop-up-Fenster wiedergeben, während das Smartphone weiter bedient werden kann.

Als weitere Neuerung kann für die Displaysperre auch eine Unterschrift hinterlegt werden. Dann kann das mit einem Stift versehene Smartphone per Unterschrift entsperrt werden. Durch Reduktion der Genauigkeit ist das auch mit dem Finger möglich, wenn dafür nicht immer der Stift gezückt werden soll. Das Ensperren per Gesichtserkennung geht weiterhin nur im Hoch- und nicht im Querformat.

Nutzer berichten zudem, dass das Aufnehmen von Fotos beschleunigt wurde. Der Fehler beim Entsperren per Sperrmuster wurde beseitigt, der in Android 4.0.3 enthalten war. Im Browser soll beim Drücken der Menütaste wieder die Adresszeile miteingeblendet werden. Allgemein soll das Smartphone flüssiger reagieren, womit die Bedienung angenehmer wird.

Keine Informationen zu Jelly Bean

Weiterhin gibt es von Samsung keine Informationen dazu, ob und wenn ja wann das Galaxy Note auch ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten wird. Die Chancen, dass das Galaxy Note ein Update auf Android 4.1 erhält, stehen aber vergleichsweise gut, weil es zu den wenigen Samsung-Smartphones zählt, das ein Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich erhalten hat.

Von allen Samsung-Smartphones hat bisher lediglich das Galaxy Note und das Galaxy S2 ein Update auf Ice Cream Sandwich erhalten. Besitzer eines Galaxy R warten noch immer auf das Update. Für alle übrigen Galaxy-Smartphones hat Samsung bisher kein Update in Aussicht gestellt.

Galaxy Note 2 wird erwartet

Ende August 2012 will Samsung auf der Internationalen Funkausstellung wohl das Galaxy Note 2 vorstellen, das ein noch größeres Display erhalten wird. Außerdem hat der Nachfolger einen Quad-Core-Prozessor und wird mit Android 4.1 alias Jelly Bean ausgeliefert. Bisher hat Samsung das Galaxy Note 2 nicht offiziell angekündigt.


boiii 12. Jul 2012

Wenn man oft nur gutes hört, muss man halt auch mal die negativen Stimmen herausfordern...

AlecTron 12. Jul 2012

Samsung selbst hat es ja schon fast implizit in Aussicht gestellt http://www.netbooknews...

mimimimi 12. Jul 2012

Es hat eine andere CPU und Grafikeinheit und es hibt auch noch kein Update auf ICS für...

Kommentieren



Anzeige

  1. Support-Berater (m/w) für den Bereich Patientenmanagement mit SAP IS-H
    RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  2. Senior Software Entwickler (m/w)
    MECOMO AG, Unterschleißheim
  3. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München
  4. Softwareentwickler für Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling bei Regensburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    23,97€
  2. VORBESTELLBAR: Jurassic World [Blu-ray]
    21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: Pulp Fiction [Blu-ray] [Special Edition]
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Google Jump

    Google verbindet 16 Gopros zu einem Insektenauge

  2. FPGAs

    Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  3. Karten-App

    Offline-Navigation für Google Maps geplant

  4. Metaio

    Apple kauft Münchner Augmented-Reality-Firma

  5. Elements

    Amazon will eigene frische Lebensmittel anbieten

  6. Elon Musk

    "Ich will auf dem Mars sterben, bloß nicht bei der Landung"

  7. Catalyst 15.5 Beta

    Neuer Radeon-Grafiktreiber beschleunigt Project Cars stark

  8. Akku-Uhrenarmband

    Apple Watch soll über verdeckten Port schneller laden

  9. Sprachassistent

    Google Now wird schlauer

  10. Google

    Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Internet Deutsche Polizisten sind oft digitale Analphabeten
  2. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  3. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Studie Docker-Images oft mit Sicherheitslücken
  2. US-Steuerbehörde Hunderttausend Konten kompromittiert
  3. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

  1. Re: Einmal eine 1km Strecke nachgesehen über Maps...

    v2nc | 10:19

  2. Re: In der Schweiz ....

    daarkside | 10:19

  3. Re: Sorry

    flasherle | 10:18

  4. Für VR braucht es 2 davon

    Tigerf | 10:18

  5. Re: Akkus Tauschen beim Tesla S?

    nelret | 10:17


  1. 09:51

  2. 09:43

  3. 09:40

  4. 09:29

  5. 07:52

  6. 07:00

  7. 03:08

  8. 23:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel