Mit 8 Zoll hat das Galaxy Note 8.0 eine ideale Größe für die Stifteingabe.
Mit 8 Zoll hat das Galaxy Note 8.0 eine ideale Größe für die Stifteingabe. (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)

Galaxy Note 8.0 im Test Reif für den Stift

Das große Galaxy Note 10.1 ist in einer Hand schwer zu halten, die 5-Zoll-Geräte sind für eine bequeme Stifteingabe etwas klein - ob Samsungs Galaxy Note 8.0 mit 8 Zoll nun die perfekte Größe für ein Stifttablet hat und ob die Eingabe verbessert wurde, zeigt unser Test.

Anzeige

Samsung hat mit dem Galaxy Note 8.0 ein weiteres Tablet mit Stifteingabe vorgestellt. Mit seinem 8-Zoll-Display schließt Samsung die Lücke zwischen den 5-Zoll-Geräten und dem 10-Zoll-Tablet, die mit einem Eingabestift ausgestattet sind. Wir haben unter anderem getestet, ob die Größe des Tablets bei der Stiftbedienung eine Rolle spielt. Samsung hat uns die Variante ohne UMTS-Modul zur Verfügung gestellt.

Hardwareseitig ist das Galaxy Note 8.0 auf dem aktuellen Stand. Ein Vier-Kern-Prozessor treibt das Tablet bei einer Taktrate von bis zu 1,6 GHz an. Der Geekbench-2-Benchmark kommt auf 2.138 Punkte und ist damit weit besser als der des iPad Mini mit seinem Zwei-Kern-Prozessor mit 750 Punkten und dem Nexus 7 und seinem Tegra-3 samt vier Kernen mit 1.451 Punkten. Im Javascript-Benchmark Octane, den wir jeweils im Chrome-Browser durchgeführt haben, liegt das Nexus 7 jedoch mit durchschnittlich 1.300 Punkten etwas vor dem Galaxy Note 8.0 mit 1.259 Punkten.

  • Das Galaxy Note 8.0 von Samsung (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
  • Das Galaxy Note 8.0 von Samsung (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
  • Die Rückseite des Galaxy Note 8.0 von Samsung (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
  • Das Galaxy Note 8.0 von Samsung  (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
  • Die Stifteingabe funktioniert gut. (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
  • Die Kopfhörerbuchse (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
  • Der Ein- und Ausschalter, die Lautsprecherwippe und die Infrarotlampe (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
  • Die rückseitige Kameralinse hat keinen Blitz. (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)
Das Galaxy Note 8.0 von Samsung (Bild: Martin Peterdamm/Golem.de)

Samsungs SoC Exynos 4412 verfügt über vier ARM-Cortex-A9-Kerne und kommt auch in vielen Varianten des Galaxy S3 und im größeren Stifttablet Galaxy Note 10.1 vor. Er enthält eine GPU vom Typ Mali 400. Die UMTS-Variante ist zusätzlich mit dem XMM-6262-Chipsatz von Intel bestückt, der das HSPA-Modem enthält und die Frequenzen 850, 900, 1.900 und 2.100 GHz unterstützt. WLAN beherrscht das Gerät nach 802.11 b/g/n und a/n, deckt also die Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz ab. Zusätzlich kennt das Stifttablet Bluetooth in Version 4.0 und ist mit einem GPS-Modul ausgestattet, mit dem auch Glonass genutzt werden kann. Ein NFC-Chip fehlt.

Weder am Lage- noch am Helligkeitssensor gibt es etwas zu bemängeln. Die Smart Stay genannte Augenerkennung, die den Bildschirm erst abdunkelt, wenn der Nutzer nicht mehr draufsieht, funktionierte ebenfalls zuverlässig.

Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GByte, der interne Speicher wahlweise 16 oder 32 GByte. Seitlich am Gehäuserahmen ist ein Steckplatz für eine Micro-SD-Karte, die bis zu 64 GByte groß sein kann.

Heller Bildschirm und Kunststoffgehäuse 

der kleine boss 30. Apr 2013

LTE würde ich ganz ehrlich nicht nehmen! klar, es ist - wenn es verfügbar ist...

expat 29. Apr 2013

Wenn jemand Interesse am Note hat, ist das IPad eigentlich tabu. Wegen fehlendem Stift.

ranzassel 27. Apr 2013

Dann bedenke aber, dass das Mega eher die Billigschiene abdecken wird und von daher mit...

andi_lala 27. Apr 2013

Ich hab jetzt die Amoleds noch nicht in der Sonne ausprobiert, aber ein altes Samsung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Projektmanager (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart Sindelfingen
  2. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)
  3. Teamleiter Web Development (m/w) Schwerpunkt Enterprise Applications & moderne Web Frameworks - Front- & Backend
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PREISSTURZ: Gainward GeForce GTX Titan X
    999,00€
  2. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  3. Patuoxun Dragons Wireless Gaming Maus 4000 DPI [800/1600/2400/4000] mit 500 Hz Return-Rate
    29,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  2. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  3. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  4. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  5. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  6. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  7. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  8. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  9. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  10. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: Politische Inhalte von Star Trek

    MK899 | 22:32

  2. Re: Killer poke

    borg | 22:27

  3. Re: Kodi-Raspberry ablösen!

    JakeJeremy | 22:25

  4. OT: Re: Wie groß sind die patches?

    Katsuragi | 22:24

  5. Re: Dauerdashcam, Antidiskriminierung...

    Bond2602 | 22:24


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel