Anzeige
Samsungs neues Galaxy Note 4
Samsungs neues Galaxy Note 4 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Galaxy Note 4 im Hands On: Überzeugendes neues Galaxy Note mit 1440p-Display

Samsung bleibt mit dem Galaxy Note 4 seiner Riesen-Smartphone-Reihe mit Digitizer treu. Neben starker Hardware setzt Samsung auch beim neuen Gerät wieder auf sinnvolle Verbesserungen der Stiftbedienung. Golem.de hat sich das neue Gerät ausgiebig ansehen können.

Anzeige

Samsung hat auf der Ifa 2014 das neue Galaxy Note 4 vorgestellt. Wie bei den Vorgängermodellen kann der Nutzer auch beim neuen Note dank eines Eingabestiftes zahlreiche Extrafunktionen nutzen, die Samsung sinnvoll erweitert hat. Zusätzlich hat die Hardware einige merkliche Verbesserungen erhalten - insbesondere beim Display.

Der Bildschirm des Note 4 ist wie beim Vorgänger 5,7 Zoll groß, hat aber mit 2.560 x 1.440 Pixeln eine deutlich höhere Auflösung. Mit LG ist Samsung damit der zweite große Hersteller, der ein derartig hochauflösendes Display in einem seiner Smartphones verbaut. Die Pixeldichte ist mit 515 ppi entsprechend hoch.

  • Die Kamera hat jetzt wie die des Galaxy S5 16 Megapixel. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Galaxy Note Edge, das Galaxy Note 4 und das Galaxy Note 3 im Größenvergleich (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das neue Galaxy Note 4 von Samsung (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das 5,7 Zoll große Smartphone hat ein 1440p-Display. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Wie die Vorgängermodelle verfügt es über einen Eingabestift. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Galaxy Note 4 und das Galaxy Note Edge (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Wie bei den meisten Samsung-Smartphones ist die Rückseite abnehmbar und der Akku wechselbar. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Das neue Galaxy Note 4 von Samsung (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Bereits auf den ersten Blick wirkt der hochauflösende Super-Amoled-Bildschirm (Pentile) sehr scharf. Die Farben sind - wie bei dieser Display-Technologie typisch - kräftig und leuchtend. Das Display des Note 4 zeigt in nahezu jedem Betrachtungswinkel ein klares, kontrastreiches Bild. Insgesamt ist Samsung hier einer ihrer bisher besten Bildschirme gelungen.

Wie bisher wird der Eingabestift im rechten Teil des Smartphones verstaut und unten herausgezogen. Äußerlich unterscheidet sich der Digitizer nicht von dem des Note 3, auffällig ist aber der weniger gummiartige Anschlag des Stiftes. Zudem hat Samsung die Druckempfindlichkeit von 1.024 auf 2.048 Druckstufen erhöht, was sich in einer besseren Präzision bemerkbar macht. Wie beim Note 3 öffnet sich beim Herausziehen des Stiftes ein rundes Menü mit den Optionen, das auch mit der Stifttaste aufgerufen werden kann.

Verbesserte Stiftfunktionen 

eye home zur Startseite
Lala Satalin... 05. Sep 2014

Siehe Update des Artikels.

Lala Satalin... 05. Sep 2014

Das liegt nicht an Touchwiz sondern nur an den unglaublich langsamen (im Vergleich zu...

Eolf 04. Sep 2014

Ich hab auch noch genug Micro-USB 2.0 Kabel rumliegen, darum gehts aber auch nicht. Ich...

cat24max1 04. Sep 2014

Und einen Aufkleber über den Bildschirm damit wir ja keine Nachrichten tippen die...

GebrateneTaube 03. Sep 2014

Bei dem Exynos 5433 handelt es sich um einen Octacore SoC mit 64bit Architektur. Ergo...

Kommentieren



Anzeige

  1. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  3. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Alternate
  2. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Caseking
  3. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands Gold Edition [PC & Konsole]
    89,95€/99,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: unsinnig

    Dadie | 01:58

  2. Re: Na super

    bombinho | 01:53

  3. Re: Hat nur leider den gegenteiligen Effekt ...

    bombinho | 01:48

  4. Re: Falscher Ansatz

    Dadie | 01:46

  5. Re: Vectoring verhindert Wettbewerb.

    RipClaw | 01:34


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel