Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Galaxy Gear wird zur Ifa 2013 in Berlin erwartet.
Samsungs Galaxy Gear wird zur Ifa 2013 in Berlin erwartet. (Bild: Josep Lago/AFP/Getty Images)

Galaxy Gear Bringt Samsung eine Smartwatch mit Android?

Anfang September 2013 will Samsung seine erste Smartwatch offiziell vorstellen, die ein Smartphone ersetzen könnte. Die Galaxy Gear soll mit Android laufen und somit anders als etwa Sonys Uhr nicht nur zur Kopplung mit einem Android-Smartphone dienen.

Anzeige

Galaxy Gear soll Samsungs erste Smartwatch heißen. Bloomberg zitiert zwei Insider, wonach Samsungs Uhr mit Android läuft und am 4. September 2013 in Berlin offiziell vorgestellt wird. In den vergangenen Monaten tauchten immer wieder neue Gerüchte zu einer Smartwatch von Samsung auf. Bisher wurde angenommen, dass dabei das Konzept vieler bestehender Smartwatches aufgegriffen wird, sich die Armbanduhr also per Bluetooth etwa mit einem Smartphone verbindet und im Grunde ein Fernsteuerdisplay ist.

Nach den Angaben von Bloomberg wird die Galaxy Gear aber eher ein Miniatur-Android-Smartphone darstellen. Denn auf der Armbanduhr wird Googles Android laufen, so dass auch ein Browser oder E-Mail-Client darauf genutzt werden kann. Auch Telefonate sollen direkt über die Armbanduhr möglich sein.

Das für gewöhnlich gut informierte Blog Sammobile.com hatte bereits Mitte der Woche gemeldet, dass Samsung die Smartwatch am 4. September 2013 in Berlin vorstellen wird, wusste aber keine näheren Details zu berichten. Dem Blog wurden von einer anonymen Quelle weitere Details genannt.

Demnach läuft in der Armbanduhr Samsungs Dual-Core-Prozessor Exynos 4212 mit einer Taktrate von 1,5 GHz, und es steht 1 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Als Display dient ein 1,67 Zoll großes Amoled mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Das Display soll mit Maßen von 3 x 3 cm quadratisch sein. In der Uhr soll eine 2-Megapixel-Kamera enthalten sein und sie soll Bluetooth und NFC abdecken. Von einem Mobilfunkmodem ist keine Rede und diese Quelle gibt auch keinen Hinweis darauf, dass auf der Uhr Android eingesetzt wird.

Angeblich arbeiten auch Apple und Google an eigenen Smartwatches. Diese stehen vor der Herausforderung, das Problem mit den vergleichsweise kurzen Akkulaufzeiten in den Griff zu bekommen. Denn Uhrenträger sind es eigentlich nicht gewohnt, ihre Armbanduhr alle paar Tage aufladen zu müssen.


eye home zur Startseite
ger_brian 19. Aug 2013

Doch, ich.

User_x 18. Aug 2013

naja, was habe ich von einer uhr die mir sagt, dass ich eine mail habe wenn ich dazu das...

Emulex 18. Aug 2013

Kann das vielleicht auch mit der Skalierung zu tun haben ? 1920 / 320 = 6,0 1280 / 320 = 4,0

Casandro 17. Aug 2013

Vermutlich werden die versuchen die Dinger unnötig dünn und klein zu machen, so dass die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Großraum Braunschweig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 149,99€
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  2. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  3. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  4. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  5. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  6. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  7. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  8. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  9. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  10. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: Frage an User von SSD im RZ

    bentol | 03:41

  2. Re: Immer wenn es zu Terror kommt dieselben...

    Des_Moines | 03:39

  3. Re: Sweeney hat völlig recht

    AnonymerHH | 03:27

  4. Re: Microsoft schafft sich selber ab

    AnonymerHH | 03:16

  5. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    Vaako | 03:14


  1. 23:40

  2. 23:14

  3. 18:13

  4. 18:06

  5. 17:37

  6. 16:54

  7. 16:28

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel