Steam im Big Picture Mode
Steam im Big Picture Mode (Bild: Valve Software)

Gabe Newell Valve arbeitet an Steam-Konsole und Big Picture für Linux

2013 könnte eine neue Konsole mehr auf den Markt kommen als bislang erwartet: Valve will offenbar eigene Hardware auf PC-Basis mit Steam fürs Wohnzimmer anbieten.

Anzeige

Gerüchte über eine Art Steam-basierte Konsole von Valve Software gibt es schon länger. Jetzt hat Firmenchef Gabe Newell bestätigt, dass sein Unternehmen voraussichtlich 2013 ein derartiges Gerät auf den Markt bringen will. Das hat er bei einer Veranstaltung in Los Angeles zum US-Fachmagazin Kotaku.com gesagt. Sonderlich konkret äußert er sich nicht, aber offenbar will Valve ein selbst designtes System anbieten, das mit Hilfe des jüngst fertig gewordenen Big-Picture-Modus auf große Fernseher und die Bedienung mit Gamepad - an dem Valve offenbar auch arbeitet - im Wohnzimmer ausgelegt ist.

Valve selbst will eine eher geschlossene Konfiguration vermarkten. Offenere Systeme, die dann mehr mit einem typischen PC zu tun hätten, könnten schließlich auch Dritthersteller anbieten.

Newell selbst hat gesagt, dass er die Steam-Box durchaus als Konkurrenz für Konsolen wie die nächste Xbox und Playstation betrachtet und sich somit als Wettbewerber von Microsoft und Sony sieht. Außerdem hat der Chef von Valve gesagt, dass seine Entwickler weiter an der Linux-Version von Steam arbeiten, und dass es auch für das offene Betriebssystem einen Big-Picture-Modus geben soll.


ASC_LKA 30. Dez 2012

Microsoft hat bereits mehrmals versucht, Valve aufzukaufen, aber Gabe Newell hat...

flasher395 29. Dez 2012

Also, Grundsätzlich finde ich, das dass eine gute Idee ist, aber das was ihr da am Ende...

jtsn 13. Dez 2012

Das liegt halt daran, wie dieser Treiber entwickelt wird. Die beobachten die performante...

derKlaus 11. Dez 2012

Wenn die Blinden von der Farbe sprechen.....

benji83 11. Dez 2012

Ich habe deine Absätze mal durcheinandergewürfelt, man möge mir verzeihen :) Bei Firmen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Anforderungs- und Projektmanager (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Software Engineer (m/w)
    con terra GmbH, Münster
  3. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel