Abo
  • Services:
Anzeige
Die neuen CPUs stecken im selben Gehäuse wie dieser FX-8350 für den Sockel AM3+.
Die neuen CPUs stecken im selben Gehäuse wie dieser FX-8350 für den Sockel AM3+. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

FX-9590: AMD bestätigt FX-CPU mit 5 GHz - und sonst nichts

Die neuen CPUs stecken im selben Gehäuse wie dieser FX-8350 für den Sockel AM3+.
Die neuen CPUs stecken im selben Gehäuse wie dieser FX-8350 für den Sockel AM3+. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Zwei neue Prozessoren der FX-Reihe mit Piledriver-Kernen hat AMD angekündigt - und alle relevanten technischen Daten verschwiegen. Somit ist unklar, auf welchen Mainboards die bis zu 5 GHz schnellen CPUs laufen sollen.

Wie bereits im Vorfeld durchgesickert war, will AMD mit zwei neuen Prozessoren der FX-Reihe für Mainboards mit dem Sockel AM3+ den Taktrekord bei Desktop-CPUs setzen. Statt die auf der Computex schon unter der Hand gehandelten Daten zu bestätigen, hat AMD nun aber offiziell nur die Modellnummern und den maximalen Takt der beiden Prozessoren bestätigt: Der FX-9590 erreicht 5,0 GHz, der FX-9370 4,7 GHz.

Anzeige

Den Basistakt bei Auslastung aller acht Integer-Kerne gibt AMD noch nicht an, laut Informationen, die Golem.de vorliegen, beträgt er 4,8 beziehungsweise 4,5 GHz. Noch nicht bekannt ist, ob AMD den bisher bei den FX-CPUs auf 2,2 GHz festgelegten Takt des Shared-Frontend der Bulldozer-Architektur gesteigert hat.

Die inoffiziell bereits bekannte TDP der neuen Boliden von 220 Watt gibt AMD in seiner per E-Mail versandten Ankündigung der Prozessoren auch nicht an. Da die bisherigen FX-Prozessoren mit 125 Watt auskamen, benötigen die beiden neuen Spitzenmodelle spezielle Mainboards. Asus und Gigabyte ließen auf der Computex durchblicken, dass vor allem die Overclocking-Boards der Anbieter für den neuen FX geeignet sein sollen. Kompatibilitätslisten, die eine solche Eigenschaft zusichern, gibt es aber bisher weder von AMD noch von den Mainboardherstellern.

Für Selbstbau-PCs sind die 5-GHz-CPUs aber offensichtlich auch nicht gedacht, denn AMD kündigt nur an, dass sie im Sommer 2013 "bei Systemintegratoren" erhältlich sein sollen, also: mit Komplett-PCs. Für den Einzelhandel, etwa als Boxed-Version wie manche andere FX-CPUs, sind die unter dem Codenamen "Centurion" entwickelten Prozessoren nicht vorgesehen, wie AMD auf Anfrage ausdrücklich klarstellte. Es ist aber nicht auszuschließen, dass die Bausteine wie fast alle OEM-CPUs auch als sogenannte "Tray-Ware" einzeln den Weg in den Handel finden.

Einen Preis für die beiden FXe nennt AMD nicht. Er soll für PC-Hersteller nach unbestätigten Angaben für das Spitzenmodell FX-9590 bei rund 800 US-Dollar liegen.

Nachtrag vom 12. Juni 2013, 13:05 Uhr

Unsere Kollegen von PC Games Hardware haben einen FX-8350 auf 5 GHz übertaktet, um die Leistung eines FX-9590 zu simulieren. Dabei war der Prozessor bei Last auf allen Kernen und 4,8 GHz - also seinem garantierten Basistakt - bis zu 18 Prozent schneller als das bisherige Spitzenmodell. Dafür war aber auch das Overclocking-Mainboard Sabertooth 990FX GEN3 R2.0 von Asus samt einer Wasserkühlung nötig. Bei Last auf allen Kernen und 5,0 GHz nahm das Gesamtsystem 360 Watt elektrischer Leistung auf.


eye home zur Startseite
George99 20. Jun 2014

Es gibt durchaus noch Verwendung für unsigned-Variablen, auch wenn die gemeine Index...

Tom01 19. Jun 2014

Laut Passmark ist der AMD-FX genauso schnell wie ein i7. Zieht halt nur mehr Strom. Ich...

pythoneer 11. Jun 2013

Nein sollte er nicht. Er kann erwarten, dass die Leser des lesens mächtig sind. ;-)

Raistlin 11. Jun 2013

Das hatte ich mir auch gedacht als ich das gelesen habe. Macht sich doch voll gut in...

dabbes 11. Jun 2013

die Käuferschicht eh recht dünn. Aber vor allem werden sich diese Käufer auch andere CPUs...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  2. ORANGE Engineering, Berlin
  3. Bike o' bello Radsportversand GmbH & Co KG, St. Leon-Rot
  4. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    jens_b | 13:30

  2. 15 min? Dann aber mit 60 Bilder die Sekunde..

    niemandhier | 13:28

  3. Re: Währenddessen bei TP-Link...

    johnripper | 13:28

  4. Re: SteamMover

    SirFartALot | 13:26

  5. Re: Ärger mit dem Zoll...

    tritratrulala | 13:26


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel