Abo
  • Services:
Anzeige
FuzixOS wurde von Alan Cox auf dem Armstrad NC 100 getestet.
FuzixOS wurde von Alan Cox auf dem Armstrad NC 100 getestet. (Bild: Wikimedia: Putput/CC-BY-SA 3.0)

FuzixOS: Alan Cox zeigt Betriebssystem für 8-Bit-CPU Z80

FuzixOS wurde von Alan Cox auf dem Armstrad NC 100 getestet.
FuzixOS wurde von Alan Cox auf dem Armstrad NC 100 getestet. (Bild: Wikimedia: Putput/CC-BY-SA 3.0)

Der Kernel-Hacker Alan Cox hat ein unixoides Betriebssystem für den 8-Bit-Prozessor Zilog Z80 erstellt. FuzixOS soll portierbar sein und Retro-Fans dienen, benötigt aber noch viel Arbeit an Bibliotheken und Werkzeugen.

Anzeige

"Because Small Is Beatiful", heißt es auf der Github-Seite von FuzixOS, einem Betriebssystem für den 8-Bit-Prozessor Zilog Z80, das von dem Linux-Kernel-Hacker Alan Cox bereitgestellt wird. Scherzhaft empfiehlt Cox das System in seiner Ankündigung jenen, die genug haben von Systemd und Kdbus, denen die Linux-Community zu groß ist und die sich nach den guten alten Zeiten sehnen, als der gesamte Quellcode noch auf eine Diskette passte.

Von Fuzix wird zunächst nur die Prozessorarchitektur des Z80 unterstützt, so dass das System auch auf Klonen und verschiedenen Varianten des Chips laufen sollte. Theoretisch könne Fuzix aber auf allem laufen, das "8-Bit hat und eine RAM-Bank", vermutet Cox. Er selbst hält etwa eine Portierung auf den 8086 für möglich, dazu brauche es aber ein verwendbares ANSI-C, weshalb Cox bereits einige Arbeiten an dem Portable C Compiler vorgenommen hat. Das Projekt benötige aber mehr Beitragende.

Wie zu erwarten, ist das von Cox erstellte System Unix-artig, er selbst beschreibt es als "Fusion verschiedener ausgesuchter Bestandteile aus UZI-Forks und -Entwicklungszweigen, die zu einer Art semikohärenter Plaftform zusammengewürfelt worden und von V7 irgendwohin in die SYS3- und SYS5-Welt erweitert worden sind, mit einigen Einwürfen von POSIX-Bestandteilen als Zugabe. Gelerntes und Tricks aus ELKS sowie OMU sind ebenfalls eingemischt worden".

Das System, das mit je 32 KByte Kernel- und Nutzerspeicher auskommen können soll, unterstützt bereits eine Vielzahl von Funktionen, Cox plant jedoch weitere. Dazu zählen Ptrace, Core-Dumps, TCP/IP, ein besserer Scheduler, die Unterstützung für Dateisysteme mit mehr als 32 MByte Größe oder auch ein Port des CP/M-Emulators auf die Systemaufrufe von Fuzix.

Das System hat Cox auf einem Emulator sowie auf einem Amstrad NC100 getestet. FuzixOS soll, falls sich genügend Beitragende und Interessierte finden, eine freie Alternative zu bisherigen Systemen sein, die sich langfristig pflegen lässt, um das Herumspielen mit Retro-Systemen zu ermöglichen.


eye home zur Startseite
Ashtor 05. Nov 2014

Naja für den C64 gibt es durchaus 20 MHz Karten, und was 6502 allgemein angeht: https...

AgatePalim 05. Nov 2014

+1

Casandro 05. Nov 2014

Weil Golem die Probleme nicht versteht und einfach nur Z80 sieht und dadurch Retro...

jrichterndh 04. Nov 2014

Natürlich gehört ein Z80 heute ins Museum. Darum gehts aber nicht. Es geht darum das auch...

Casandro 04. Nov 2014

Es gibt relativ viele ARM Mikrocontroller mit viel zu wenig RAM für Linux, da wäre so was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München
  2. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. 127,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Linux?

    Scratje | 15:56

  2. Sind das jetzt Bilder ohne Filter?

    thecrew | 15:55

  3. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    FreiGeistler | 15:50

  4. wonach die so rufen ...

    neocron | 15:49

  5. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    teddybums | 15:49


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel