Abo
  • Services:
Anzeige
Tomahawk F1
Tomahawk F1 (Bild: Fuze)

Fuze: China-Konsole Tomahawk F1 bekommt westliche Unterstützung

Tomahawk F1
Tomahawk F1 (Bild: Fuze)

Eine günstige Konsole für den chinesischen Markt soll Tomahawk F1 von Fuze sein. Das Gerät arbeitet mit einem Prozessor von Nvidia, westliche Firmen wie Ubisoft, Deep Silver und Codemasters wollen offenbar Spiele zuliefern.

Auf einer Veranstaltung in Peking hat das Startup Fuze vor einigen Tagen eine Konsole vorgestellt, die unter anderem mit ihrem Preis den in China teuren Konkurrenten Playstation 4 und Xbox One Marktanteile abjagen möchte. Das Gerät namens Tomahawk F1 kostet in der Standardversion umgerechnet rund 120 Euro, eine besser ausgestattete Elite-Variante liegt bei rund 200 Euro. Das Gerät erscheint am 1. Juni 2016 - nur in China.

Anzeige

Günstige Konsolen gibt es zuhauf in dem riesigen Markt, die Tomahawk F1 ist trotzdem ungewöhnlich. Sie wird laut Fuze auch von westlichen Publishern und Entwicklern offiziell mit Spielen versorgt. Unter anderem sollen Ubisoft, Codemasters und Deep Silver als Partner eingebunden sein und an Umsetzungen von Reihen wie Assassin's Creed und Saints Row arbeiten.

Herzstück von Tomahawk ist der Tegra K1 von Nvidia in der gleichen Ausführung wie im Shield-Tablet von Nvidia selbst - also mit vier Kernen und einem CPU-Takt von 2,2 GHz sowie einem GPU-Takt von 852 MHz. Dazu kommt Arbeitsspeicher mit der Größe von 4 GByte RAM und Datenspeicher mit 32 GByte Flash. Die Elite-Version bietet außerdem eine austauschbare Festplatte mit 500 GByte. Es gibt einen HDMI- und einen USB-3.0-Ausgang. Die Konsole unterstützt nur n-WLAN sowie Bluetooth 4.0.

Als Betriebssystem kommt eine angepasste Version von Android zum Einsatz, die an einen Fuze-eigenen Onlineshop angebunden ist. Die Bedienoberfläche erinnert überdeutlich an die Playstation-Menüführung. Auch das Gehäuse ähnelt entfernt der PS4, während der Controller sich nicht nur dezent an dem der Xbox One orientiert - sogar die gleichen westlichen Buchstaben auf den Buttons kommen zum Einsatz. Fuze arbeitet bereits an einem Virtual-Reality-Headset für die F1.


eye home zur Startseite
non_sense 12. Mai 2016

Weil man zwischen japanische- und westliche Rollenspiele unterscheidet, weil sie nun mal...

Pixelpit 12. Mai 2016

Das verstehe ich allerdings auch nicht. Aber vllt wird die nächste Version verbreiteter...

Köln 12. Mai 2016

Naja, Japan, Europa* und die USA zusammen kommen auf 1,19* Milliarden Menschen mit Israel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DEKOBACK GmbH, Reichartshausen
  2. ACP IT Solutions AG, Hannover
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel