Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot aus dem Test Cloud Gate des neuen 3DMark
Screenshot aus dem Test Cloud Gate des neuen 3DMark (Bild: Futuremark)

Futuremark: 3DMark für Windows 8, RT, Android und iOS kommt später

Screenshot aus dem Test Cloud Gate des neuen 3DMark
Screenshot aus dem Test Cloud Gate des neuen 3DMark (Bild: Futuremark)

Rekordjäger müssen sich für die Feiertage einen anderen Benchmark suchen: Der für Ende Dezember 2012 versprochene neue 3DMark verspätet sich. Er soll nun erst im Januar 2013 erscheinen, die Versionen für mobile Geräte noch später.

"Es erscheint jetzt als sicher, dass wir nicht in der Lage sein werden, den neuen 3DMark im Jahr 2012 zu veröffentlichen", schreibt Futuremark auf seiner Webseite. Noch vor einer Woche war das Unternehmen sicher, dass das klappen könnte. Feedback von den Testern des Entwicklungsprogramms, vornehmlich Hardwarehersteller wie AMD, Intel und Nvidia, gibt Futuremark als Grund für die Verzögerung an.

Anzeige

Das Unternehmen zeigt sich aber zuversichtlich, dass eine Veröffentlichung der Windows-Version des neuen 3DMark im Januar 2013 erfolgen kann. Erst "bald danach", so die Benchmarkentwickler, sollen die Versionen für Windows RT, Android und iOS folgen. Das hängt auch noch von der Freigabe der Appstores für diese Betriebssysteme ab - für die meisten Entwickler ist die Dauer dieser Prüfung kaum abzuschätzen.

 
Video:

Vor allem diese Versionen für mobile Geräte werden in der Hardwarebranche mit Spannung erwartet, weil so ein plattformübergreifender Benchmark für anspruchsvolle Grafik zur Verfügung stehen soll, der mit den jeweils aktuellen Schnittstellen wie DirectX und OpenGL ES auf den jeweiligen Geräten arbeitet. Futuremark hat bereits früher angekündigt, dass sich die Werte dieses Tests zwischen den Betriebssystemen vergleichen lassen sollen. Das gilt aber nur für einen der insgesamt vier Tests, die anderen drei bleiben wie bisher x86-Windows vorbehalten.

  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
  • Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)
Szene aus dem Test Cloud Gate (Bild: Futuremark)

Zu einem dieser Windows-Tests hat Futuremark nun acht neue Screenshots vorgelegt, die sich in unserer Bildergalerie unverändert in der Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln finden. Es ist die Szene "Cloud Gate", die mit DirectX-10 arbeitet und für schwächere PCs und Notebooks vorgesehen ist. Zum DirectX-11-Test "Fire Strike" gibt es auch bereits ein Video.


eye home zur Startseite
Desertdelphin 11. Dez 2012

Man muss noch mit diversen Herstellern verhandeln wie viel ein extra Punkt kostet ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Control Mechatronics GmbH, Ravensburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  4. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  2. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  3. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  4. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  5. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  6. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  7. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  8. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  9. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  10. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Fenix Chronos Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Halbe Milliarde

    Garius | 12:38

  2. Gratualation an Blizz

    MrAnderson | 12:36

  3. Re: Habe ich da etwas missverstanden?

    stoneburner | 12:34

  4. Re: "will fair behandelt werden"

    stoneburner | 12:32

  5. Druckverhältnisse in 100 km Tiefe?

    Cassiel | 12:29


  1. 12:31

  2. 12:07

  3. 11:51

  4. 11:25

  5. 10:45

  6. 10:00

  7. 09:32

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel