Abo
  • Services:
Anzeige
Future Bus für die Flughafenverbindung
Future Bus für die Flughafenverbindung (Bild: Mercedes-Benz)

Future Bus: Mercedes-Benz lässt Stadtbus autonom mit 70 km/h fahren

Future Bus für die Flughafenverbindung
Future Bus für die Flughafenverbindung (Bild: Mercedes-Benz)

Mercedes hat mit dem Future Bus einen Nahverkehrsbus vorgestellt, der in Amsterdam teilautomatisiert fährt und mit bis zu 70 km/h auf einer 20 Kilometer langen Strecke verkehrt. Seine Technik wird auch bei Lkws eingesetzt.

Der teilautomatisiert fahrende Future Bus von Mercedes Benz verkehrt zwischen dem Flughafen Amsterdam Schiphol und der Stadt Haarlem. Die knapp 20 km lange Strecke ist kurvenreich, führt durch Tunnel und über Ampelkreuzungen. Auf der Strecke gibt es elf Stopps, die Fahrtzeit beträgt etwa 30 Minuten.

Anzeige

Der Bus kann auf der Strecke bis zu 70 km/h schnell fahren und soll Fußgänger und Hindernisse auf der Fahrbahn erkennen. Die Technik des Busses basiert auf dem teilautomatisiert fahrenden Lkw Mercedes-Benz Actros mit Highway Pilot. Im Vergleich zu dem Lkw kann der Bus noch mehr: Er kann präzise an Haltestellen vorfahren und seine Türen passend öffnen und schließen. Mit Ampeln kann er selbst kommunizieren.

Sollte die Technik ausfallen, wird die Ampelstellung mit Kameras erkannt. Der Bus ist laut Hersteller mit einem knappen Dutzend Kameras ausgerüstet und nutzt Fern- und Nahbereichsradarsysteme mit bis zu 200 Meter Reichweite, um die Strecke abzutasten. Seine Position ermittelt er über GPS. Zwei Stereokameras mit einer Reichweite von bis zu 50 Metern ermöglichen dem Rechner räumliches Sehen sowie eine Hindernis- und Fußgängererkennung. Weitere Kameras nehmen den Boden auf und vergleichen ihn mit abgespeicherten Mustern.

  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Innenraum des Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Innenraum des Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
  • Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)
Future Bus (Bild: Mercedes-Benz)

Der Fahrer ist aus rechtlichen Gründen und für den Notfall immer noch am Platz. Selbst fahren muss er im Normalbetrieb nicht, kann aber jederzeit eingreifen.

Der zwölf Meter lange Bus soll außerdem vermitteln, wie sich Mercedes künftig den Innenraum der Fahrzeuge vorstellt. An den Wänden befinden sich Stühle, dazu kommen nach oben hin verästelte Haltestangen mit einer blattförmigen Beleuchtung. Der Bus ist mit mehreren Displays ausgerüstet. Ladeschalen für Smartphones ermöglichen das Aufladen der Akkus über Induktion.

Die Airportlinie 300 ist allerdings eine Schnellbusstrecke, die auf gesonderte Busspuren geführt und mit hoher Taktfrequenz betrieben wird. Mit dem herkömmlichen Stadtbusverkehr ist sie nicht vergleichbar. Noch handelt es sich beim Future Bus auch um einen Technologieträger und nicht um ein regulär eingesetztes Fahrzeug. Wann die Technik in Serie geht, und was sie kosten wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
errezz 20. Jul 2016

Ist dir schonmal aufgefallen, dass durch Pokemon Go schon mehr Leute gestorben sind, als...

Fotobar 20. Jul 2016

+1 Keine Ahnung, wer sich die paar Sitzplätze die enorm Platz verschwenden ausgedacht...

SaschaBoehnke 19. Jul 2016

Bremsweg aus Tempo 50 km/h: Zweiachser ca. 14-15 Meter, Dreiachser (Gelenkbus) ca. 13...

perseus 19. Jul 2016

einen Whirlpool setzen, dann passt die Laube. ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. Software AG, Saarbrücken
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  2. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  3. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  4. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  5. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  6. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  7. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  8. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  9. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  10. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    sundilsan | 09:36

  2. Whatsapp "cracken"

    mrmoralhazard | 09:34

  3. Re: Die xBox ist fünstiger und schöner

    renegade334 | 09:31

  4. USB-Soundkarte kostet 2 Euro

    maze_1980 | 09:29

  5. Re: Vorprogrammierter Ladenhüter

    NMN | 09:29


  1. 09:02

  2. 19:03

  3. 18:45

  4. 18:27

  5. 18:12

  6. 17:57

  7. 17:41

  8. 17:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel