Anzeige
Fußgängerschutz: Googles Auto soll Außen-Airbags erhalten
(Bild: Glenn Chapman/AFP/Getty Images)

Fußgängerschutz: Googles Auto soll Außen-Airbags erhalten

Fußgängerschutz: Googles Auto soll Außen-Airbags erhalten
(Bild: Glenn Chapman/AFP/Getty Images)

Mit Airbags an der Außenseite des Fahrzeugs will Google seine autonomen Autos und vor allem die Umgebung bei leichten Berührungen schützen. Ein passendes Patent hat Google bereits eingereicht.

Anzeige

Die Airbags im Fahrzeug schützen in der Regel den Fahrer und die Insassen vor den Folgen eines Unfalls, doch Google reicht das nicht. Das US-Unternehmen hat einen Patentantrag eingereicht, der auch der Umwelt und dem Auto nutzen soll. Dazu werden aufblasbare Schutzschilde außen angebracht. Die Karosserie verbirgt sie im Normalfall, doch bei einem Unfall sollen sie sich blitzschnell entfalten.

  • Viskoelastisches Material als Airbag - Patentantrag 8,985,652 (Bild: USPTO)
  • Außen-Airbags - Patentantrag 8,985,652 (Bild: USPTO)
Außen-Airbags - Patentantrag 8,985,652 (Bild: USPTO)

Sensoren sollen dabei eine drohende und unvermeidbare Kollision erkennen. Derartige Technik existiert schon und verhindert in einigen Fahrzeugen Auffahrunfälle durch selbst eingeleitete Notbremsmanöver. Ford baut in den neuen S-Max gar eine Fußgängererkennung ein, die im Zweifelsfall selbst das Fahrzeug zum Stehen bringt.

Allerdings werden die Außen-Airbags nicht den typischen Luftsäcken im Fahrzeuginneren entsprechen. Zu groß ist die Gefahr, dass Fußgänger und Radfahrer von ihnen abgestoßen und noch schwerer verletzt werden. Googles Lösung ist ein viskoelastisches Material, das nur teilweise elastisch ist und sich kurzzeitig und reversibel an die Konturen des Aufschlagsubjekts anpasst und so die Aufprallfolgen reduziert.

Auch Volvo arbeitet an einem Airbag-System für Fußgänger, das in seine Autos integriert werden soll. Es entfaltet sich allerdings über die Windschutzscheibe.

Google hatte den Patentantrag 8,985,652 schon Ende September 2013 eingereicht. Er wurde erst jetzt veröffentlicht.


eye home zur Startseite
ProArchive 26. Mär 2015

...kann auch sicherlich beantworten, welche Erinnerungen einem Reisender gehören und...

der_wahre_hannes 26. Mär 2015

Einfach mal den Text lesen, BEVOR man lospoltert? "Googles Lösung ist ein...

Prinzeumel 26. Mär 2015

Kwt

Proctrap 25. Mär 2015

Damit kann ich also bei einem Unfall den Fußgänger soweit weg schleudern, dass ich...

Cane 25. Mär 2015

Ist dir sowas eigentlich peinlich?

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Leitung IT-Infrastruktur / Basisdienste (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  3. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Services HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Re: Was ist an den Analogien schwer zu verstehen?

    Dino13 | 00:34

  2. Re: Surface Phone - MS setzt alles auf eine Karte

    AIM-9 Sidewinder | 00:32

  3. Re: Da kann ich auch ein Cat7 Kabel über 100...

    Sarkastius | 00:32

  4. Re: Z3 Reihe - Alt aber nicht veraltet

    FullMoon | 00:22

  5. Re: So treibt man die Kunden ins Internet ;)

    onkel hotte | 00:21


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel