Anzeige
IoDrive2 erreicht 9,6 Millionen IOPS.
IoDrive2 erreicht 9,6 Millionen IOPS. (Bild: Fusion-io)

Fusion-io: 9,6 Millionen IOPS mit einem einzelnen ioDrive2

IoDrive2 erreicht 9,6 Millionen IOPS.
IoDrive2 erreicht 9,6 Millionen IOPS. (Bild: Fusion-io)

Fusion-io hat mit seiner PCIe-SSD ioDrive2 deutlich beschleunigt und erreicht dank Sofwareoptimierungen mit einem einzelnen Modul mit 365 GByte MLC-Flash 9,6 Millionen IOPS.

Vorbei am Betriebssystem bindet Fusion-io seine ioDrive2 genannte PCIe-SSD direkt in das Hostsystem ein und umgeht so Engpässe, die sich beim Weg über das Betriebssystem ergeben. So erreicht der Hersteller mit einem einzelnen ioDrive2 mit 365 GByte MLC-Flash einen Geschwindigkeitsrekord von 9,6 Millionen IOPS.

Anzeige

Der Rekord wurde unter Verwendung von Auto-Commit Memory auf Fusion-ios DirectFS genanntem Dateisystem erreicht. DirectFS eliminiert unnötige Doppelarbeit, die sonst vom Host-Dateisystem und der Software zur Verwaltung des Flash-Speichers durchgeführt wird.

Mit seinem ioMemory Software Development Kit, das unter anderem Auto-Commit Memory und DirectFS umfasst, will Fusion-io Flash-Speicher zu einem eigenständigen Bestandteil in der Rechenzentrumsarchitektur machen.

Ein weiterer Baustein in Fusion-ios SDK sind Atomic Writes. Sie erlauben es dem Prozessor, viele unabhängige Storage-Sektoren mit einer einzelnen Storage-Transaktion zu beschreiben. Das soll vor allem Datenbanken wie MySQL deutlich beschleunigen, um bis zu 75 Prozent, verspricht der Hersteller.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  4. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NUR NOCH HEUTE: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

  1. Re: Die Windel die sich selber wechselt...

    DerVorhangZuUnd... | 19:09

  2. Re: Bei den heutigen Eltern wundert mich...

    DerVorhangZuUnd... | 19:07

  3. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    Sharra | 19:02

  4. Golem.de mit der Gamestar in einem Satz

    Sharra | 19:00

  5. Re: Hinter den Kulissen

    derKlaus | 18:56


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel