Full-HD: Heimkinoprojektor Benq W1070 für rund 900 Euro
Heimkinoprojektor Benq W1070 (Bild: Benq)

Full-HD Heimkinoprojektor Benq W1070 für rund 900 Euro

Benq hat einen DLP-Heimkinoprojektor mit Full-HD-Auflösung vorgestellt, der bis zu 2.000 ANSI-Lumen hell wird und mit Lens-Shift und Zoom ausgerüstet ist. Er kostet rund 900 Euro.

Anzeige

Benqs Full-HD-Heimkinoprojektor W1070 ermöglicht Projektionen bis hin zu einer Diagonalen von 5 Metern bei einem Projektionsabstand von 10,7 Metern. Bei einer Distanz von einen Meter wird auch eine ein Meter große Projektionsdiagonale erzeugt. Durch die manuelle Linsenverschiebefunktion kann das Bild vertikal verschoben werden, wenn der Aufstellungsort des Projektors nicht mittig zur Leinwand sein kann. Außerdem ist ein manuelles 1,3fach-Zoomobjektiv eingebaut.

  • Heimkinoprojektor Benq W1070 (Bild: Benq)
Heimkinoprojektor Benq W1070 (Bild: Benq)

Stereoskopische Bilder kann der Projektor ebenfalls darstellen, wenn das Videomaterial über HDMI eingespeist wird. Eine passende 3D-Shutter-Brille ist unumgänglich. Wer keine Lautsprecher an die Heimkinoanlage anschließen kann oder will, kann den eingebauten 10-Watt-Lautsprecher nutzen.

Die Lampenlebensdauer gibt der Hersteller mit 3.500 Stunden im Normalmodus und 5.000 Stunden im lichtreduzierten Eco-Modus an, bei dem die Helligkeit halbiert wird. Was eine Ersatzlampe kostet, teilte das Unternehmen nicht mit.

Im Normalmodus wird das Gerät 35 dB (A) laut, während es im Eco-Modus 30 dB (A) sein sollen. Neben zwei HDMI-Anschlüssen sind ein Composite-Video- und ein Komponent-Video-Anschluss, ein VGA-Eingang sowie analoge Tonanschlüsse vorhanden.

Der neue Heimkinoprojektor W1070 misst 312 x 109 x 244 mm und wiegt 2,65 kg. Das dürfte für den mobilen Einsatz zu schwer sein. Der Projektor soll ab sofort für rund 900 Euro im Handel erhältlich sein.


AndyMt 22. Nov 2012

Genau - ausserdem suchte mein Bekannter einen Anbieter in der Schweiz, da ists noch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel