Abo
  • Services:
Anzeige
Bankautomaten mit Venenscannern sind für Fujitsu die Zukunft.
Bankautomaten mit Venenscannern sind für Fujitsu die Zukunft. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fujitsu Palmsecure: Venenscan statt Kreditkarte

Bankautomaten mit Venenscannern sind für Fujitsu die Zukunft.
Bankautomaten mit Venenscannern sind für Fujitsu die Zukunft. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fujitsu will seine Venenscanner-Technik nun auch zur Authentifizierung von Zahlungsmitteln in Europa testen und zeigt die Technik deswegen in Barcelona. Kreditkarten könnten damit überflüssig werden. Einige Visionen sehen sogar vor, dass per Venenscan Geld abgehoben werden könnte.

In Japan laufen schon die ersten Tests, um mit Venenscanner-Technik auch Zahlungen durchzuführen. In Barcelona hat Fujitsu nun auf dem Mobile World Congress (MWC) 2016 diverse Anwendungsfälle präsentiert - auch mit dem Ziel, europäische Banken dazu zu bewegen, die Technik einzusetzen.

Anzeige

Fujitsu präsentierte Prototypen, die eine Kreditkarte überflüssig machen könnten. Für das Bezahlen reicht es, seine Handinnenfläche über ein Zahlungsterminal im Handel zu halten. Über die Bank, die die Daten eines vorherigen Venenscans hat, wird die Zahlung dann authentifiziert. Eine PIN oder ein Passwort muss sich der Anwender nicht merken. Er muss allerdings der Bank vertrauen, dass sie mit den biometrischen Daten so sicher umgeht wie mit dem Geld, das ihr anvertraut wurde. Bisher ist das Hinterlegen solcher Daten im Bankverkehr nicht üblich.

Bankautomaten mit Venenscanner

Fujitsu sieht sogar das Geldabheben via Handinnenfläche vor. Entsprechend war ein Geldautomat auf der Messe zu sehen, der neben PIN-Pad auch einen integrierten Venenscanner hatte. Probleme wie das Kopieren von Bezahlkarten würden damit gelöst.

  • Eigentlich ist diese Form über dem Venenscanner nicht notwendig. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Unterschiedliche Zahlungsterminals mit Palmsecure. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Es reicht, die Hand über dem Sensor schweben zu lassen. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Nachrüstoption parallel zu dem alten Zahlungsgerät (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auch Geldautomaten ... (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • ... könnten mit Palmsecure ausgestattet werden. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Palmsecure ersetzt hier aber nicht die alten Systeme, um Geld abzuheben. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
Eigentlich ist diese Form über dem Venenscanner nicht notwendig. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)

Der Venenscanner gilt als ziemlich sicher und ist bereits seit rund zehn Jahren im Einsatz, allerdings bisher mit bescheidenem Erfolg. In der Regel werden Fingerabdruckscanner vorgezogen. Anders als der herkömmliche Fingerabdruckscanner kann ein Venenscanner jedoch nicht mit einer Fälschung der Handinnenfläche überlistet werden. Zudem arbeitet die Technik ohne Berührung, was Vorteile bei der Hygiene im öffentlichen Raum hat. Potenzielle Angriffstechniken gibt es aber trotzdem. Unter Androhung körperlicher Gewalt lässt sich beispielsweise das Opfer dazu bewegen, seine Hand bei einem Geldautomaten zu nutzen. Das würde aber auch mit einer Kreditkarte funktionieren, sofern das Opfer die PIN nicht vergessen hat.


eye home zur Startseite
xabcd 24. Feb 2016

Heutige RFID-Technik ist schon weiter...

zuschauer 24. Feb 2016

war jahrhundertelang das Standard-"Heilmittel" der Medizin. Die guten Nachrichten: * es...

Esquilax 24. Feb 2016

Na ja, im Endeffekt gilt bei Authentifizierungsgeschichten (die im Alltag nutzbar sein...

Captain 24. Feb 2016

das sind börsenorientierte Aktionunternehmen, die werden sich die Möglichkeit, damit Geld...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, Süd­deutschland
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1169,00€
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Kennt hier irgendwer jemanden der davon leben kann?

    Buddhisto | 19:01

  2. Ich kann den Frust nicht nachvollziehen

    SimplyPorn1337 | 19:00

  3. Sollte eigentlich auch für VIVE und Rift kommen!

    Tonx | 18:58

  4. Re: Bei den heutigen Kinopreisen

    thecrew | 18:57

  5. Re: Streaming-Angebote für Filme unbrauchbar

    Anonymouse | 18:56


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel