Abo
  • Services:
Anzeige
Nabi Big Tab mit 65 Zoll
Nabi Big Tab mit 65 Zoll (Bild: Fuhu)

Fuhu Nabi Big Tab: Das ultragroße Ultra-HD-Kindertablet

Nabi Big Tab mit 65 Zoll
Nabi Big Tab mit 65 Zoll (Bild: Fuhu)

Ein Fernseher mit Touchscreen oder ein gigantisches Tablet? Beides beschreibt das Nabi Big Tab treffend. Das Android-Gerät von Fuhu nutzt Tegra-Chips und soll sich für Kinder wie Erwachsene eignen.

Anzeige

Fuhu hat besonders große Versionen des Nabi Big Tab vorgestellt. Bisher ist das Tablet mit 20 und 24 Zoll verfügbar, nun auch mit Diagonalen von bis zu 65 Zoll. Je nach Gerät löst das Display mit bis zu Ultra-HD auf, im Inneren stecken Nvidias Systems-on-a-Chips vom Typ Tegra K1 und Tegra X1.

Die neuen Nabi Big Tabs mit 32 und 43 Zoll zeigen 1.920 x 1.080 Pixel, die mit 55 und 65 Zoll lösen mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten, also Ultra-HD, auf. Wir gehen von einem IPS-Panel aus, was typisch für derartige Diagonalen ist. Weitere Details verrät Fuhu nicht, einzig, dass die großen Varianten 20 bis 40 Touch-Eingaben zugleich erkennen sollen. Das entspricht bis zu acht Händen.

  • Nabi Big Tab 65 Zoll (Bild: Fuhu)
  • Nabi Big Tab 65 Zoll (Bild: Fuhu)
Nabi Big Tab 65 Zoll (Bild: Fuhu)

Im Inneren der kleineren Nabi Big Tabs arbeitet Nvidias Tegra K1 mit vier Kernen und Kepler-Grafikeinheit sowie 2 GByte LPDDR3-Arbeitsspeicher, in den größeren der kürzlich vorgestellte Tegra X1 mit doppelt so vielen Recheneinheiten, Maxwell-Technik und 4 GByte LPDDR4. Die Geräte sollen zudem WLAN, Bluetooth, NFC, mehrere USB-Ports und mindestens zwei HDMI-Eingänge bieten.

Als Betriebssystem soll das "neueste" Android verwendet werden, was für Lollipop spricht. Darüber liegt Fuhus Blue Morpho OS genannte Oberfläche. Zu den verfügbaren Apps zählen beispielsweise Mal-, Videoschnitt- und Lernprogramme, aber auch Spiele wie Memory oder Air Hockey. Die Nabi Big Tabs sind für mehrere Nutzer ausgelegt, Eltern haben Zugriff auf einen speziellen Kindermodus.

Die gigantischen Tablets sollen im Herbst 2015 verfügbar sein, je nach Modell für bis zu 4.000 US-Dollar. Dieser Termin hängt jedoch von der Verfügbarkeit von Nvidias Tegra X1 ab.


eye home zur Startseite
Michinator 16. Jan 2015

XBMC/KODI gibts im Playstore. 'nuff said

tunnelblick 16. Jan 2015

die sie selber erzeugen? :)

tunnelblick 16. Jan 2015

hm? es hat doch usb. da kauft man sich eine k400 und hat doch dann den gewünschten effekt?

Petopas 16. Jan 2015

das Teil hat HDMI-Eingänge, z.B. für einen Sat-Receiver. Zudem könnte man mit Android...

Trockenobst 16. Jan 2015

Wenn die Dinger mal 2000¤ bei 65" kosten habe ich zwei für Softwareplanung im Office...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  4. Daimler AG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    spies | 13:25

  2. Re: SteamMover

    zZz | 13:23

  3. Re: Recherche? - Nein Danke

    HiddenX | 13:23

  4. Re: Rollenspiele sind out

    ino-fb | 13:23

  5. Leider nur extrem oberflächlich

    hecker | 13:22


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel