Abo
  • Services:
Anzeige
One Number
One Number (Bild: Telekom)

Für unterwegs und Homeoffice: Telekom bietet den neuen Service "One Number"

One Number
One Number (Bild: Telekom)

Mit One Number der Deutschen Telekom sieht der Angerufene immer die Festnetz-Rufnummer des Arbeitsplatzes im Display, egal ob aus dem Homeoffice oder auf dem Handy telefoniert wird. Doch sowohl Festnetz- als auch Mobilfunknummer müssen von der Telekom sein.

Anzeige

Die Deutsche Telekom bietet ihren neuen Service "One Number" an. Wie das Unternehmen am 2. September 2015 bekanntgab, können Telekom-Kunden damit selbst festlegen, welche Rufnummer bei der Nutzung von Mobilfunk oder Festnetz angezeigt wird.

"Die Möglichkeit, auch unterwegs unter der Festnetz-Rufnummer zu telefonieren, wird im beruflichen Umfeld besonders häufig angefragt", erklärte das Unternehmen. Wenn Beschäftigte im Homeoffice arbeiten oder von unterwegs über das Handy anrufen, erscheint mit One Number beim Angerufenen die Festnetznummer des Büros im Display.

Die Festnetznummer, die im Display angezeigt werden soll, werde vorher im Telekom-Telefoniecenter autorisiert. Kunden dürfen nur Rufnummern hinterlegen, an denen sie ein Nutzungsrecht haben. Andere Rufnummern dürfen nicht verwendet werden. Voraussetzung ist ein Telekom-IP-Festnetz-Anschluss oder ein Primär-Multiplex-Anschluss sowie ein aktueller Business-Mobilfunktarif. Sowohl Festnetz- als auch Mobilfunknummer müssen von der Telekom sein.

Einstellung per Browser oder App

One Number lässt sich mit dem Browser im Telekom Callmanager oder per App an- und ausschalten oder anpassen. Der Nutzer kann festlegen, bei welchem Kontakt die Festnetznummer des Unternehmens oder die Handynummer angezeigt wird.

Die Option One Number ist für 4,95 Euro netto pro Teilnehmer im Monat buchbar, die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat. Nutzer von Magenta Eins Business können One Number zwölf Monate kostenlos nutzen.

Mit Magenta Eins sollen Mobilfunknutzer auch zu Festnetzkunden des Unternehmens werden. Es verbindet Mobilfunktarife mit den Festnetzangeboten und dem Fernsehangebot der Telekom. Allerdings gibt es bei Magenta Eins keine dezidierte Festnetztelefonie.


eye home zur Startseite
iBrötchen 03. Sep 2015

Wenn ich das alles zusammenzähle, nehme ich lieber einen günstigen Anbieter und stelle...

saust 02. Sep 2015

Wir nutzen es bei uns mit dem Produkt von VF OfficeNET FNN (flexNumber) und einer...

saust 02. Sep 2015

Es geht aber nicht um die TK sondern um die Rufnummernanzeige vom Handy aus. Aber sonst...

M.P. 02. Sep 2015

DUSNet macht den Kontrollanruf, und eine abgehackte Frauenstimme gibt dann den Code durch...

plutoniumsulfat 02. Sep 2015

Auch wieder wahr.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn, Berlin, Darmstadt
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. Accenture, Frankfurt am Main, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       


  1. DSLR

    Canon EOS 5D Mark IV mit 34 Megapixeln und 4K-Video

  2. Touchscreen-Ausfälle

    iPhone 6 und 6 Plus womöglich mit Konstruktionsfehler

  3. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  4. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  5. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  6. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  7. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  8. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  9. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  10. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

  1. Re: Legal?

    O.K. | 08:10

  2. Re: Kein Widerspruch!

    Arystus | 08:09

  3. Re: Bentgate 2.0

    kabauterman | 08:07

  4. Ich bin überwältigt!

    Icestorm | 08:01

  5. Re: 400¤ = günstig?

    FunnyGuy | 08:01


  1. 07:55

  2. 07:27

  3. 19:21

  4. 17:12

  5. 16:44

  6. 16:36

  7. 15:35

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel