Abo
  • Services:
Anzeige
Das Whatsapp-Logo
Das Whatsapp-Logo (Bild: Whatsapp)

Für jeden sichtbar: Whatsapp ändert Datenschutzeinstellungen automatisch

Whatsapp-Nutzer aufgepasst! Der Messenger kann nach dem letzten Update für Android und iOS die Datenschutzeinstellungen automatisch ändern. Der "Zuletzt online"-Status wird dann wieder für jeden sichtbar.

Anzeige

Nutzer des Instant-Messengers Whatsapp sollten nach einem Update auf die neueste Version für Android und iOS ihre Datenschutzeinstellungen überprüfen. Der Messenger kann nach der Aktualisierung die Sichtbarkeit des Nutzers unter der Option "Zuletzt online" von "Niemand" auf "Jeder" unbemerkt umstellen. Ganz egal, was vorher ausgewählt wurde.

  • Datenschutz-Einstellungen unter Android (Screenshot: Golem.de)
  • Datenschutz-Einstellungen unter iOS (Screenshot: Golem.de)
Datenschutz-Einstellungen unter Android (Screenshot: Golem.de)

Bei einem Test in unserer Redaktion mit einem Android-Smartphone war das der Fall. Bei einem iPhone 4S blieben die Einstellungen wie vorher. Allerdings berichtet Blogger Caschy von stadt-bremerhaven.de, dass sich bei ihm auch einige Leser gemeldet hätten, die iOS nutzen.

Mit der Option "Zuletzt online" kann der Nutzer einstellen, wer sehen kann, wann er den Messenger zuletzt benutzt hat - entweder jeder, nur seine Kontakte oder niemand. Bei eingeschalteter Funktion wird angezeigt, zu welcher Uhrzeit und an welchem Tag der Nutzer zuletzt online war.

Whatsapp wird mittlerweile von über 600 Millionen Personen genutzt. Das hatte Firmenchef und Gründer Jan Koum Ende August 2014 in einem Tweet bekanntgegeben.

Reinhard Dankert, der Landesdatenschützer von Mecklenburg-Vorpommern, erklärte, Whatsapp-Nutzer sollten sofort prüfen, ob ihre gewählten Einstellungen noch vorhanden seien. Bereits in der Vergangenheit ist der Messenger von Datenschutzbehörden massiv kritisiert worden. Dankert: "Dieses neuerliche Vorkommnis zeigt wieder einmal das mangelnde Datenschutzbewusstsein des Nachrichtendienstes Whatsapp. Ich empfehle den Nutzern daher erneut, auf einen alternativen Anbieter zu wechseln."


eye home zur Startseite
DerGoldeneReiter 12. Sep 2014

Hätte aber -> von Anfang an -> unverändert bleiben sollen Naja, ich nutze ja schon...

katze_sonne 11. Sep 2014

Nein, du bist nicht der einzige. Siehe: http://forum.golem.de/kommentare/internet...

narea 11. Sep 2014

Wie funktioniert diese online Anzeige denn überhaupt? Heute sind Telefone doch sowieso...

The_Soap92 11. Sep 2014

Oh, doch nicht! Wer hätte das gedacht nach Facebook? Hmmm...

phex 11. Sep 2014

Dass bei Whatsapp die einzige "Datenschutzeinstellung" nicht automatisch aktiviert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,99€ (Bestpreis laut Preisvergleich)
  2. und 15€ Cashback erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Dat Bildunterschrift...

    nf1n1ty | 02:44

  2. Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass nicht...

    fb_partofmilitc... | 02:30

  3. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    masel99 | 02:17

  4. Re: P2W

    corruption | 02:12

  5. Re: Was wurde warum geändert?

    ClarkKent | 02:06


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel