Das Micro-Four-Thirds-Bajonett an einer Panasonic-Kamera
Das Micro-Four-Thirds-Bajonett an einer Panasonic-Kamera (Bild: Panasonic)

Fünf neue Mitstreiter Zukunft des Kamerasystems Micro Four Thirds gesichert

Nach Olympus und Panasonic haben sich fünf weitere Hersteller dem Kamerasystem Micro Four Thirds angeschlossen. Für alle Kameras können die gleichen Objektive genutzt werden, egal, von welchem Hersteller sie stammen.

Anzeige

Olympus Japan hat mitgeteilt, dass sich fünf weitere Unternehmen dem Micro-Four-Thirds-Standard angeschlossen haben: der Kodak-Lizenznehmer JK Imaging, der Digitalvideokamerahersteller Blackmagic Design, Photron, ein Hersteller von Hochgeschwindigkeitskameras, sowie SVS-Vistek aus Deutschland und Viewplus aus Japan.

2008 hatten Olympus und Panasonic beschlossen, kleinere und leichtere Digitalkameras mit Wechselobjektiven zu bauen. Das "Micro Four Thirds System" wurde daraufhin entwickelt. Es setzt auf dem offenen Four-Thirds-Standard auf, ermöglicht es aber, kompaktere Geräte zu bauen mit Four-Thirds. Der Abstand zwischen Objektivhalterung und Sensor ist bei Micro-Four-Thirds nur halb so groß wie bei Four-Thirds, so dass entsprechende Kameras flacher gebaut werden können. Zudem ist die Objektivhalterung im Durchmesser 6 mm kleiner.

Olympus und Panasonic waren bisher die einzigen Unternehmen, die Kameras in diesem Format bauten, während es zahlreiche Objektivhersteller gibt, die passende Linsen dafür herstellen. Dazu zählen Zeiss, Cosina, Schneider Kreuznach, Tokina, Leica, Sigma und Tamron.


ThorstenMUC 22. Jan 2013

Auf den kleineren Sensoren adaptieren ist ein lösbares mechanisches Problem (etwas...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Systementwickler/in / Technical Expert Big Data Applications
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. SW-Entwickler (m/w) für den Bereich Scada und Systemtechnik / Prozessankopplung
    PSI AG, Aschaffenburg
  3. Support ERP-Systems (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  4. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch
  2. NEU: PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  3. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D Xpoint

    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

  2. Honeynet des TÜV Süd

    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

  3. Codecs

    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

  4. Moto X Play

    Motorolas Smartphone mit extralanger Akkulaufzeit

  5. Netzsperren

    Hollywood plante offenbar Rufmordkampagne gegen Google

  6. Electric Skin

    Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay

  7. Security

    Apples App Store als Einfallstor für Schadcode

  8. Soziales Netzwerk

    Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

  9. Soziale Netze

    Google hebt Google+-Zwang bei Youtube auf

  10. Neues Moto G

    Motorola-Smartphone mit Android 5.1 für 230 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  2. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme
  3. Pebble Time im Test Nicht besonders smart, aber watch

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Ist ja schon fast widerlich..

    oSu. | 02:27

  2. Re: Warum?

    androidfanboy1882 | 02:25

  3. Re: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich...

    Pixelz | 02:23

  4. Re: Kein Mediacenter, kein Windows 10

    Tzven | 02:13

  5. Re: Urheberrecht....

    pandarino | 02:12


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel