Anzeige
FTTH: Telekom startet 200 MBit/s in zwölf Städten
(Bild: Deutsche Telekom)

FTTH Telekom startet 200 MBit/s in zwölf Städten

Die Telekom nimmt ab sofort Kunden für ihr FTTH-Angebot an, das 200 MBit/s im Download und 100 MBit/s im Upload bietet. Künftig sollen weit höhere Datenraten möglich sein.

Anzeige

Die Deutsche Telekom hat in den ersten zwölf Glasfaser-Ausbaustädten ihr Fibre-To-The-Home (FTTH) in Betrieb genommen und nimmt die ersten Kunden an. Das gab das Unternehmen am 13. August 2012 bekannt. Das Angebot bietet Fibre-To-The-Home (FTTH) mit einer Datenübertragungsrate von 200 MBit/s im Download und 100 MBit/s im Upload.

Die Ausbaustädte sind Braunschweig, Brühl/Baden, Hannover, Hennigsdorf, Ingolstadt, Kornwestheim, Mettmann, Neu-Isenburg, Offenburg, Potsdam, Rastatt und Stade. "Wir erweitern unser Angebot an schnellen Internetanschlüssen um eine weitere zukunftsweisende Variante", sagte der Deutschland-Chef der Deutschen Telekom, Niek Jan van Damme. Das Telekom-Produkt Entertain Premium Fiber 100 IP kostet ermäßigt 59,95 Euro im Monat. Der reduzierte Preis für Entertain Comfort Fiber 100 IP beträgt 54,95 Euro und für Call & Surf Comfort Fiber 100 IP 44,95 Euro. Mit 200 MBit/s kosten die drei Pakete jeweils 5 Euro mehr im Monat.

Van Damme betonte, dass der Konzern wegen hoher Kosten den Glasfaserausbau "mit Augenmaß vorantreiben" werde. "Bis Jahresende werden wir weitere 200.000 Haushalte an das neue Netz anbinden", so van Damme am vergangenen Wochenende zum Nachrichtenmagazin Focus.

Derzeit würden Gespräche über einen weiteren Ausbau im Jahr 2013 geführt, hieß es heute. Die Telekom habe in mehreren Städten Gebiete identifiziert, die für einen Ausbau infrage kommen. Wenn sich die Stadt zu dem Vorhaben positiv äußert, fragt die Telekom den Bedarf bei der Bevölkerung ab. Im Ausbaugebiet müssten rund 80 Prozent der Immobilieneigentümer bereit sein, ihre Immobilie kostenfrei ans Glasfasernetz anschließen zu lassen. "Außerdem müssen zehn Prozent der potenziellen Kunden im Ausbaugebiet bereit sein, einen Vorvertrag für einen Glasfaseranschluss zu schließen. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, beginnt der Ausbau", erklärte das Unternehmen.


eye home zur Startseite
McFly 20. Okt 2012

Ich muss Dir da leider teilweise auch recht geben, bin jetzt mittlerweile in der neuen...

micu 14. Aug 2012

vgl. http://jena.tlz.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Irritierende-

Workoft 14. Aug 2012

Ich vermute, du wurdest von deinem Telekommunikationsanbieter veraeppelt. Als ich an der...

nmSteven 13. Aug 2012

Die telekom wird das bestimmt und liebend gerne zu sehr hohen Preisen an die Konkurrenz...

spezi 13. Aug 2012

Die kenne ich von allen Internetanbietern in Deutschland, bei denen ich mal Tarife...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  4. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Battleborn stark reduziert
    ab 29,97€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  2. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  3. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  4. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

  5. Maas kontra Dobrindt

    Bundesjustizminister verweigert autonomen Autos Sonderrechte

  6. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  7. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  8. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  9. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  10. Telekom-Chef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Kann mal jemand Herrn Maas aufklären?

    Emulex | 08:32

  2. Re: Rechtlich gleichgestellt?

    alabiana | 08:31

  3. Re: Smalltalk hat in einer Fachberatung nichts zu...

    cuthbert34 | 08:30

  4. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    bombinho | 08:28

  5. Warum Haftung ändern, wer soll denn haften wenn...

    Mopsmelder500 | 08:27


  1. 08:45

  2. 08:15

  3. 07:44

  4. 07:24

  5. 07:10

  6. 12:45

  7. 12:12

  8. 11:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel