Glasfaserkabel
Glasfaserkabel (Bild: Swisscom)

FTTH Swisscom bietet Endkunden 1 GBit/s

Die Swisscom setzt auf Fiber To The Home und will noch in diesem Jahr 700.000 Kunden anschließen. Parallel setzt der Konzern auf Vectoring und FTTB.

Anzeige

Noch in diesem Jahr sollen die ersten 700.000 Kunden Internetzugänge mit einer Datenrate von bis zu 1 GBit/s bekommen. Das hat die Swisscom am 12. September 2013 erklärt. "Wir forcieren den Netzausbau. Bis 2015 sollen mehr als 2,3 Millionen Wohnungen und Geschäfte über einen Ultrabreitbandanschluss verfügen - und das auch außerhalb der Ballungszentren", sagte Urs Schaeppi, Interimschef der Swisscom.

Die neue Swisscom-Internet-Box bietet zudem ein Gäste-WLAN auf Knopfdruck und unterstützt den WLAN-ac-Standard.

Anfang 2014 startet Swisscom mit dem Ausbau der Vectoring-Technologie für VDSL, die die Übertragungsqualität auf den Kupferleitungen verbessert. Zusätzlich beginnt der Schweizer Konzern dieses Jahr mit dem Ausbau von Glasfaser bis kurz vor die Gebäude (Fiber To The Street - FTTS). So sollen auch Orte außerhalb der Ballungszentren rasch mit Glasfaser versorgt werden. Als weitere Technologie bringt Swisscom Fibre To The Building (FTTB). Für die Verkabelung im Haus werden die bestehenden Kupferleitungen genutzt.

Parallel dazu ginge der Ausbau von Glasfaser bis in die Wohnungen und Geschäfte der Kunden (Fiber To The Home - FTTH) weiter. Bis 2015 sollen rund 2,3 Millionen Anschlüsse geschaltet werden. Vectoring erhalten 800.000, FTTS und FTTB bekommen 500.000 und FTTH 1 Millionen Nutzer.

Im Jahr 2020 sollen in über 80 Prozent der Wohnungen und Geschäfte Datenraten von 100 MBit/s und mehr möglich sein. Insgesamt investiert Swisscom im Jahr 2013 1,75 Milliarden Schweizer Franken in die Infrastruktur.

Swisscom führt im September 2013 einen FTTH-Pilotversuch mit rund 100 Teilnehmern durch. Angaben zum Preis für den schnellsten Internetzugang wurden nicht gemacht.


technikfreak88 15. Jan 2015

FTTS = fiber to the street Swisscom zieht vom Hauptverteiler eine Glasfaserleitung bis in...

WonderGoal 16. Sep 2013

Und warum ist das so? Vor 20 Jahren hatte der gesamte Osten noch eine Telefonnetz aus...

jayrworthington 14. Sep 2013

Er meinte, in der Schweiz ist nur Zürich und dessen Umland *relevant* :-P

Gokux 14. Sep 2013

Ich habe mein DVD Laufwerk schon aus dem PC geschmissen und lade Spiele nur noch über...

ploedman 14. Sep 2013

Sind das Mb/s angaben?

Kommentieren



Anzeige

  1. Produkt­spezialist (m/w) Lohn- und Gehalts­abrechnungs­software
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Application Manager für Global Ordering (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. SPS-Programmierer (m/w)
    Ampack GmbH, Königsbrunn
  4. SAP EWM / ERP Logistik Berater/in und Entwickler/in
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Xbox One 1TB Limited Edition inkl. Forza Motorsport 6
    449,00€ - Release 18.09.
  2. NEU: Risen 2: Dark Waters [Download]
    9,99€
  3. NEU: 3 Serien für 25 EUR
    (u. a. NCIS, Die Sopranos, ER, Magnum, Mord ist ihr Hobby, Knight Rider, Family Guy, Buffy)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Media Broadcast

    DVB-T2 verspricht exklusive Inhalte in 1080p/50

  2. Airbus E-Fan 2.0

    In 38 Minuten nach Calais

  3. Square Enix

    Mac-Version von Final Fantasy 14 zurückgezogen

  4. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  5. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  6. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  7. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  8. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  9. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  10. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Re: Zu leise ...

    zilti | 06.07. 23:59

  2. Re: Warum kein Gehäuse mit...

    Tzven | 06.07. 23:50

  3. Re: Fenster...

    zilti | 06.07. 23:49

  4. Re: Zusätzlicher Aufwand für Client und Server?

    raphaelo00 | 06.07. 23:48

  5. Re: Neid

    Thunder_ | 06.07. 23:45


  1. 18:12

  2. 18:04

  3. 17:46

  4. 17:38

  5. 16:52

  6. 15:38

  7. 15:11

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel