Abo
  • Services:
Anzeige
TVplus-Box
TVplus-Box (Bild: M-net)

FTTH: M-net bietet IP-TV für Glasfaserkunden an

TVplus-Box
TVplus-Box (Bild: M-net)

IP-TV nutzbar auf mehreren Geräten bietet M-net an. Rund 100 Sender können über das Internet empfangen werden.

M-net erweitert sein Angebot um IP-TV. Das gab der regionale Netzbetreiber bekannt. Über den Internetanschluss können M-net-Kunden rund 100 Sender empfangen und gleichzeitig bis zu drei Programme auf mehreren Geräten wiedergeben. M-net TVplus steht zunächst nur in ausgewählten Gebieten mit einem Glasfaser-Internetanschluss mit einer Mindestdatenrate von 50 MBit/s zur Verfügung.

Anzeige

M-net biete zwar schon seit geraumer Zeit in FTTB/H-Gebieten Kabelfernsehen für die Wohnungswirtschaft an, aber IP-TV für den Endkunden sei neu, sagte Unternehmenssprecher Andreas Dietrich Golem.de auf Anfrage.

40 vorwiegend öffentlich-rechtliche Sender kommen in HD-Qualität. Laufende Sendungen lassen sich pausieren und später fortsetzen. Es gibt eine Aufnahmefunktion, Sendungen können dafür über den Programmmanager auch per App markiert werden. Ein 32-GByte-USB-Speicherstick für Aufnahmen wird mitgeliefert.

M-net TVplus kostet 9,90 Euro pro Monat und bietet über 100 Sender. Private HD-Sender und internationale Senderpakete können hinzugebucht werden. Für M-net TVplus wird die TVplus-Box benötigt, die per Ethernet-Kabel oder per WLAN mit dem Router verbunden wird.

M-net in München, Augsburg und Erlangen

Die M-net-TVplus-App zur Wiedergabe von Livefernsehen und Programmierung von Aufzeichnungen gibt es für iOS und Android. Sie ist ab sofort in ausgewählten und in Kürze in allen M-net-Glasfasergebieten verfügbar. Seine FTTH-Infrastruktur baut M-net bereits seit mehreren Jahren unter anderem in Teilen Münchens, Augsburgs und Erlangens aus.

Der schnellste Tarif Surf&Fon-Flat 300 inklusive Telefon- und Internetflatrate ohne Drosselung kostet in den ersten sechs Monaten 59,90 Euro monatlich, danach 69,90 Euro. Der Einrichtungspreis von 39,90 Euro könne in Aktionszeiträumen entfallen, kündigte das Unternehmen an. Darin enthalten ist die Fritzbox 7490. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.


eye home zur Startseite
ikhaya 29. Feb 2016

100,150 und 300 je nach Ausbaustufe, das ist doch ordentlich. Was also ist das mit der...

Gigabit 28. Feb 2016

Gibt es ja auch nicht für VDSL. Der kleine Ovaron war nur zu blöd zum Lesen, dass es das...

nelret 28. Feb 2016

PRO7 und RTL wollten genau das machen. Kartellamt hat das verhindert.

Sebbi 27. Feb 2016

Es ist ja nicht so, als ob man nicht nachträglich noch Lichtwellenleiter in die...

Sionzris 26. Feb 2016

Sind die HD-Sender verschlüsselt? Oder kann ich diese mit meinem Server und DVBViewer an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  2. Woodmark Consulting AG, München
  3. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    oliver.n.h | 28.08. 23:59

  2. Re: PC von der Stange vs Selbstbau

    Neuro-Chef | 28.08. 23:56

  3. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    DrWatson | 28.08. 23:54

  4. Re: Ich mag Ihn...

    User_x | 28.08. 23:48

  5. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    burzum | 28.08. 23:48


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel