Abo
  • Services:
Anzeige
Elite Dangerous
Elite Dangerous (Bild: Frontier Development)

Frontier Development: Vom Weltall auf die Achterbahn

Neben Elite Dangerous will Frontier Development eine zweite Marke aufbauen: eine Achterbahn-Simulation namens Coaster Park Tycoon. Trotz des neuen Projekts entlässt das Studio von David Braben einige seiner Mitarbeiter.

Anzeige

Das britische Entwicklerstudio Frontier Development kündigt ein neues Projekt mit dem Titel Coaster Park Tycoon an. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Achterbahn, die 2016 für PC erscheinen soll. Das Spiel soll "zugängliche Kreativfunktionen" bieten, aber auch eine Simulation mit Tiefe sein. Mit dem Genre, das in der Vergangenheit immer wieder für erstaunlich hohe Verkaufszahlen sorgen konnte, hat Frontier bereits Erfahrung: 2004 hatte es gemeinsam mit Chris Sawyer den Rollercoaster Tycoon 3 programmiert und veröffentlicht.

Gleichzeitig gibt das Studio von David Braben - einem der Miterfinder des Raspberry Pi - bekannt, dass es seine Niederlassung im kanadischen Halifax schließt und im Zuge dessen 15 für die Produktion von Inhalten zuständige Mitarbeiter von seinen gegenwärtig insgesamt 281 Angestellten entlässt. Am Hauptsitz in Cambridge soll in Bereichen wie der Webentwicklung und der Spieletechnologie nach Verstärkung gesucht werden.

Das über Kickstarter von der Community finanzierte Elite Dangerous ist Ende 2014 offiziell an den Start gegangen. Frontier hat angekündigt, das Weltraumspiel im Laufe der nächsten Monate mit Erweiterungen und zusätzlichen Modulen immer weiter zu vergrößern.


eye home zur Startseite
MrReset 29. Jan 2015

ist sowieso No Limits! http://www.nolimitscoaster.de/ Es gibt hunderte von neuen Bahnen...

Hotohori 28. Jan 2015

Dann ist das für mich aber kein Abfallprodukt. Das Frontier für ihre Spiele seit vielen...

Hotohori 28. Jan 2015

Ich sagte es ist "wie ein" MMO, ich sagte nicht es ist ein MMO, das ist schon ein...

lester 28. Jan 2015

Dem stimme ich zu, mit allem drum und dran bietet es Möglichkeiten die kaum Wünsche...

Dwalinn 28. Jan 2015

Erst seine eigene Achterbahn bauen und dann die Oculus Rift aufsetzen und genießen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  2. Geocom Informatik GmbH, deutschlandweit
  3. GEOCOM Informatik GmbH, verschiedene Standorte
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 23,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Was macht dann Drillisch?

    Apfelbrot | 06:52

  2. Re: Wir müssen unsere Schreib-Methoden ändern

    Apfelbrot | 06:51

  3. Re: nicht eher O2?

    Spaghetticode | 06:51

  4. Re: Schaden trägt nur der Leser!

    rocketfoxx | 06:31

  5. "Deutschland Lizenz"...

    katze_sonne | 06:19


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel